Was ist Joey Chestnuts Rekord beim berühmten Hot Dog-Esswettbewerb von Nathan?

Samstagnachmittag, konkurrenzfähiger Esser Joey Chestnut Aufbauend auf seinem legendären Karriere-Lebenslauf mit einem weiteren Sieg bei der Nathans Hot Dog Esswettbewerb. Er übertraf schnell seine Kollegen und stellte ein Rekordtempo auf. Er nahm schließlich 75 Hot Dogs und Brötchen auf und stellte damit einen neuen Rekord für seine Mitbewerber auf.

Bei der Teilnahme am Wettbewerb am Samstag hatte Chestnut die Möglichkeit, auf verschiedene Weise Geschichte zu schreiben. Er war in Reichweite von 1.000 Karriere-Hotdogs, die gegessen wurden, sowie einem neuen 10-Minuten-Rekord. Chestnut erreichte in der Mitte des Wettbewerbs die 1000er-Marke und aß weiter. Er überschritt 71, seine Marke von 2019, mit 30 Sekunden Vorsprung und ließ Bedenken aufkommen, ob er seinen vorherigen Rekord brechen könnte oder nicht. Chestnut schob ihm jedoch den 75. Hot Dog und das Brötchen in den Mund, bevor die Uhr ablief, und sicherte sich seinen Platz in der Essensgeschichte.



Chestnut ist ein bekannter Name, nachdem er sich den Titel 2020 gesichert hatte, aber seine Zeit als Champion begann bereits 2007. Er besiegte Takeru Kobayashi während des Nathan's Hot Dog Esswettbewerbs, nachdem er 66 Hunde und Brötchen gegessen hatte, und leitete eine beispiellose Regierungszeit ein. Chestnut gewann jeden vierten Juli bis 2014. Seine einzige Niederlage fand 2015 statt, als Matt Stonie mit 62 Hotdogs für Aufregung sorgte.

Im Jahr 2016 nahm Chestnut jedoch am Wettbewerb teil, um seinen Platz in der wettbewerbsorientierten Esswelt wiederzugewinnen. Er nahm 70 Hot Dogs und Brötchen ab und sicherte sich seinen neunten Senfgürtel. Er hat den Titel in den letzten Jahren nicht mehr aufgegeben, 70 Hot Dogs pro Saison übertroffen und seinen Karriere-Lebenslauf erweitert.