Zwei Tennisspielerinnen kämpfen um den Handschlag nach dem Spiel

Zwei Profi-Tennisspielerinnen gerieten in einen Kampf, nachdem ein Handschlag nach dem Spiel furchtbar schief gelaufen war. Laut CBS Sports Die Kanadierin Katherine Sebov und die Amerikanerin Alycia Parks traten bei den Henderson Tennis Open in einem Match an Las Vegas Das letzte Wochenende. Sebov besiegte Parks in geraden Sätzen und Parks war mit dem Ergebnis nicht zufrieden, als sie ihren Schläger zu Boden warf, sobald das Match vorbei war.

Die beiden trafen sich mitten auf dem Platz, um sich die Hand zu geben, und dann wurde Parks wütend auf Sebov, als sie ihren Händedruck für zu aggressiv hielt. Parks versuchte, den Schiedsrichter dazu zu bringen, Sebov zu bestrafen, aber er tat es nicht, was sie noch wütender machte.



Parks griff dann Sebov an und das war der Zeitpunkt, an dem mehrere Zuschauer den Kampf abbrachen. Sogar ein Mann, der Parks 'Vater zu sein schien, kam von der Tribüne, um Parks zu helfen. Schließlich beruhigte sich alles und Parks ging zu Twitter ihre Seite der Geschichte zu teilen.



'Über diese ganze Videosituation nach dem letzten Punkt ging ich zum Netz, der Gegner schlug mir auf die Hand und drückte sie fester als jeder andere mit Aggression. Ich erzählte dem Schiedsrichter, was passiert ist, wenn man sehen kann, warum er von seiner heruntergeklettert ist Stuhl, bevor wir überhaupt schütteln konnten. '

Die Kommentare von Parks führten zu einer Reihe von Antworten von Twitter-Nutzern. Eine Person schrieb: „Mädchen, das ist alles, woran Sie sich für ein schwarzes aggressives Mädchen erinnern werden. Sie sind hier so sehr im Unrecht. Du bist um den Schiedsrichter herum zu ihrer Seite des Hofes gegangen. '



Eine andere Person schrieb: „Schleifen Sie Alycia weiter, Sie haben eine richtige Zukunft vor sich, sicherlich eine höhere Decke als Sebov. Die Arbeit daran arbeitet unermüdlich und eine Top-100-Karriere ist fast eine Gewissheit. Und du warst nach dem Marathon gegen Flipkens müde, sonst hättest du sie wieder geschlagen. '

Und eine andere Person schrieb: „Es tut mir leid, dass Ihnen das passiert ist. :( Dein Vater war ein Vater. Ich fühlte seinen Schmerz und war nicht glücklich darüber, wie das ging. Sei edler als sie. '

Sbebov auch teilte ihre Seite der Geschichte und sie enthüllte, dass Parks sie verspottete.