Super Bowl 2020: Wie man sieht, wann und welchen Kanal

Fußballfans auf der ganzen Welt werden am Sonntagnachmittag auf ihre Sofas gehen, um sich darauf einzustellen Super Bowl LIV. Einige wollen nur die Werbespots sehen, während andere ein starkes Interesse an den beiden haben San Francisco 49ers oder Kansas City Chiefs. Hier ist die Zeit, zu der das große Spiel stattfindet.

Der Super Bowl LIV findet am Sonntag, den 2. Februar 2020 statt und der Anstoß ist für 18:30 Uhr angesetzt. ET. Das Spiel wird von FOX ausgestrahlt, was bedeutet, dass Joe Buck (Play-by-Play) und Troy Aikman (Analyse) das Duo sein werden, das das Spiel nennt. Erin Andrews und Chris Myers werden als Nebenreporter fungieren.



Für diejenigen, die über ihren Kabelanbieter oder eine digitale Antenne keinen Zugang zu FOX haben, kann das Spiel auch mit einem fuboTV-Streaming-Abonnement angesehen werden. Für Neukunden steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung. FuboTV kann über Desktop-Computer, iOS, Android, Roku, Apple TV, Amazon Fire TV, Google Chromecast, Android TV und Samsung Smart TV angesehen werden. Super Bowl LIV wird auch über die Streaming-App FOX Sports Go verfügbar sein.



Super Bowl LIV findet in Miami Gardens, Florida statt. Das Spiel wird in der Heimat der Miami Dolphins im Hard Rock Stadium gespielt. Das NFL wird das Flair von Südflorida während dieses Spiels umarmen, während Shakira und Jennifer Lopez Führen Sie die von den Fans bevorzugte Halbzeitshow durch.

Die Kansas City Chiefs waren seit ihrem Sieg nicht mehr beim Big Game Super Bowl IV über die Minnesota Vikings. Das in Missouri ansässige Franchise-Unternehmen hat in den letzten 50 Jahren versucht, eine Rendite zu erzielen. Die San Francisco 49ers waren dagegen sieben Mal im Super Bowl, einschließlich einer Niederlage gegen die Baltimore Ravens nach der Saison 2012. Ihr letzter Sieg war 1995.



Da der Anstoß nur noch einen Tag entfernt ist, werden die Chiefs derzeit als sehr geringfügige Favoriten angesehen. Gemäß CBS Sports, Die Gewinnspanne beträgt 1,5 Punkte. Die beiden Teams werden voraussichtlich insgesamt 54 Punkte erzielen.

Patrick Mahomes und die Offensive des Chiefs können nach Belieben punkten, was sich beim Sieg der Divisionsrunde gegen die Houston Texans zeigte, bei dem sie auf sieben geraden Fahrten Touchdowns erzielten. Obwohl es schwieriger sein könnte, die Endzone gegen ein Team aus San Francisco zu finden, das über die beste Verteidigung der Liga verfügt.

Die 49er haben in den Playoffs gegen Kirkbacks (Minnesota) und Aaron Rodgers (Green Bay) gegnerische Quarterbacks in Schach gehalten, und sie hoffen, dass sie dies auch mit dem MVP der verteidigenden Liga in Mahomes tun können.