Sportfans mit gebrochenem Herzen von LSU OC Steve Ensminger Coaching nach dem Tod der Schwiegertochter

Am Samstagnachmittag setzten sich Fußballfans im ganzen Land zusammen, um die Peach Bowl-Schlacht 2019 zwischen den Oklahoma Sooners und den USA zu verfolgen LSU Tiger. Sie wurden stattdessen mit der Nachricht empfangen, dass die Schwiegertochter des LSU-Offensivkoordinators Steve Ensminger hätten starb bei einem Flugzeugabsturz am Samstag. Sie war eine von fünf Personen, die bei einer Notlandung ihr Leben verloren haben.

Nach der Nachricht von diesem tragischen Vorfall war zu erwarten, dass Ensminger Joe Burrow und die LSU-Straftat während des Trainings nicht trainieren würde College Football Playoffs. Ein Teamsprecher sagte jedoch Sport illustriert dass das OK am Samstag seine Pflichten fortsetzen würde.



Mit dieser Enthüllung reagierten Hunderte von Fans mit einer Ausgießung von Sympathie. Die Nachricht von Carley McCords Tod hat ihnen das Herz gebrochen und sie wollten Ensminger Unterstützung zeigen, so gut sie konnten.



Es gab jedoch viele andere, die von den neuesten Nachrichten geschockt waren. Sie konnten nicht glauben, dass Ensminger während des Peach Bowl weiter trainierte, und sie konnten sich auch nicht vorstellen, welchen Schmerz er während dieses Fußballspiels empfand.

Als gebürtige Baton Rouge war McCord vielen in der Region bekannt, insbesondere nachdem sie als Sportreporterin angefangen hatte. Die Heirat mit dem Sohn von Ensminger brachte sie sicherlich näher an die Spieler und das Programm heran, aber McCord hatte bereits vor ihrer Hochzeit einen Einfluss.

Gemäß Sport illustriert, Viele Mitglieder des Teams waren von der Nachricht von diesem tragischen Unfall am Boden zerstört. Sie zeigten diese Emotion, als der Anstoß der Peach Bowl näher rückte.



Mit den Nachrichten über den Flugzeugabsturz und die verlorenen Leben gab es viele, die nicht glauben konnten, dass Trainer E für dieses Spiel am Rande stand. Viele Zuschauer erwarteten voll und ganz, dass er sich während dieser emotionalen Zeit vom Team entfernen würde, um mit seiner Familie zusammen zu sein. Während dieses Spiels gegen Oklahoma stand der OK jedoch für sein Team am Rande.

Als Reaktion auf diese Entwicklung reagierten die Fans mit Unterstützung für seine Entscheidung. Sie respektierten Ensminger dafür, dass er bei seinen Spielern und Trainerkollegen blieb. Obwohl sie völlig verstehen würden, wenn er das Stadion in Atlanta verlassen müsste.

Während viele die Entscheidung von Ensminger verstanden, im Team zu bleiben, waren andere überrascht. Sie glaubten nicht, dass es die klügste Wahl für ihn war, zu trainieren, nachdem sie erfahren hatten, dass seine Schwiegertochter bei diesem tragischen Unfall verstorben war. Wäre er bereit, Spiele gegen Oklahomas Verteidigung anzurufen?

Diese Skeptiker wurden jedoch mit Erklärungen von anderen konfrontiert, die sich mit ähnlichen Vorfällen in ihrem Leben befasst hatten. Wie einige auf Twitter erklärt haben, ist es oft am besten, nach dem Erlernen herzzerreißender Nachrichten weiter voranzukommen.

Die Oklahoma Sooners traten am Samstag mit der Absicht an, die LSU Tigers zu besiegen und in den College Football Playoffs weiterzumachen. Der Gewinn der Nationalmeisterschaft ist das ultimative Ziel, und dieses in Louisiana ansässige Team war nur ein weiteres Hindernis auf dem Weg. Dies bedeutete jedoch nicht, dass die Fans der Sooners nach einer Tragödie keine Unterstützung zeigten.

Mit der Nachricht, dass McCord am Samstag verstorben ist, gingen Fans von Oklahoma in die sozialen Medien, um ihr Beileid auszudrücken und zu sagen, dass sie für den Frieden beten würden. Sie wussten, dass das Leben viel mehr als ein einfaches Fußballspiel ist.

Wie viele auf Twitter verkündeten, zeigte es seine innere Stärke, Coach E nach dem Verlust seiner Schwiegertochter am Spielfeldrand zu haben. Es gab viele, die nicht glauben konnten, dass er immer noch aufrecht am Spielfeldrand stand, geschweige denn ein Spiel trainierte. Dafür wollten sie etwas Respekt zeigen.

Viele Benutzer schrieben Kommentare, in denen Ensmingers innere Stärke gelobt wurde, während andere erwähnten, dass dieses Spiel gegen Oklahoma nun eine neue Bedeutung habe. Sie hatten das Gefühl, dass es Zeit für die Tiger war, sich um das Geschäft zu kümmern und diesen Sieg zu erringen.

Es gibt sicherlich Rivalitäten im College-Football, insbesondere in der SEC, aber es gibt Zeiten, in denen Fußball weniger wichtig ist, als Ihren Mitmenschen der Menschheit zu helfen. Die Oklahoma-Fans haben dies bewiesen, indem sie ihre Gedanken und Gebete an Ensminger und seine Familie gesandt haben, aber sie waren nicht die einzigen.

Nach einem Bericht des SEC-Netzwerks drückten viele Fans rivalisierender Teams ihr Beileid aus. Alabama-Fans wiegten sich ebenso ein wie diejenigen, die sich für South Carolina entschieden haben. Alle diese Fans mögen LSU während der Fußballsaison nicht, aber sie legen das für das Wohl der Allgemeinheit beiseite.

Nach der Nachricht vom tragischen Absturz gab es viele, die nicht glauben konnten, dass Trainer Ensminger dieses Vergehen immer noch in den Kampf gegen Oklahoma führte. Sie erwarteten voll und ganz, dass er sich aufgrund der Emotionen im Spiel Zeit für das Team nehmen würde. Obwohl viele von der Stärke, die er mit dieser Entscheidung zum Trainer zeigte, schockiert waren.