Skateboard-Fans am Boden zerstört, nachdem Jeff Grosso mit 51 Jahren gestorben ist

Die Skateboardwelt trauert gerade um Jeff Grosso starb am Dienstag im Alter von 51 Jahren. Die Todesursache muss noch ermittelt werden, aber die Fans stehen immer noch unter Schock, da einer der legendärsten Skater verschwunden ist. Grosso machte sich in den 1980er Jahren einen Namen und war der Moderator der YouTube-Serie Loveletters zum Skateboarden, die im Jahr 2011 begann.

'Jeff hat sich vom Amateur Nummer eins zum Superstar der 80er Jahre entwickelt, um eine warnende Geschichte zu erzählen und wieder zurück.' Thrasher Magazinesagte Michael Burnett. 'Seine jüngste Rolle als liebenswürdiger Curmudgeon, Moderator seiner eigenen geschichtsträchtigen Web-Serie und Bewahrer der Gerechtigkeit des Skateboardens, ohne Angst davor zu haben, sein Streben nach Bildung zu beleidigen oder zu ärgern, war bei weitem seine größte - nur nach Olivers Vater.'



'Jeff war in seinem Kern ein wahrer Skateboarder und eine große Fülle an Unterhaltung, Einsicht und wertvoller Philosophie für eine jüngere Generation', so die Skateboard-Legende Tony Hawk sagte. 'Ich hatte das Glück, in den letzten vier Jahrzehnten mit ihm Schlittschuh zu laufen, und war gelegentlich in seinen Vans & rsquo; Liebesbriefe Serie. Eines der letzten Male, als wir gesprochen haben, haben wir darüber gesprochen, wie lächerlich es ist, dass wir das immer noch für unseren Lebensunterhalt tun können und dass sich jeder darum kümmert, was wir in unserem Alter in Bezug auf Skateboarding tun oder denken. '



Hier ein Blick auf Fans, die Grosso Tribut zollen.

Absoluter Favorit

Dieser Fan ist nicht glücklich, da Grosso sein Lieblingsskater ist. Der Grund, warum Grosso sein Favorit war, war die Tatsache, dass er seine Leidenschaft für den Sport und die Menschen, die ihn beeinflussten, zeigen konnte. Dies ist eindeutig ein schwerer Verlust für die Community.

Liebe für die Show

Loveletters zum Skateboarden war ein Favorit für diesen Fan. Er fand die Show vor zwei Jahren und erkannte, worum es beim Sport geht. Grosso hat gezeigt, dass in jeder Folge und in der Serie ohne ihn nicht dasselbe sein wird.

Liebe alles an ihm

Dieser Schriftsteller liebte alles an Grosso, da er ein Vater, ein Skateboarder und einfach eine großartige Person war. Er hatte die Gelegenheit, einige Zeit mit Grosso zu verbringen, und er war beeindruckt, wie intelligent und entspannt Grosso mit ihm war.

Thrasher Magazine

Thrasher Magazine hat viel Respekt vor Grosso. Einer der Gründe, warum er in den 1980er Jahren groß war, war die Art, wie er skatete. Während dieser Zeit wurde Skateboarding immer beliebter und Grosso konnte sich Respekt von Menschen innerhalb und außerhalb der Branche verdienen.

Nach Sting gehen

2020 war ein hartes Jahr und der Verlust von Grosso macht die Sache nicht einfacher. Wie der Tod der Legende der Los Angeles Lakers, Kobe Bryant, wird der Tod von Grosso noch lange weh tun.

Arbeite hart Spiele härter

Dieser Fan liebte Grosso wegen seiner Leistungsfähigkeit und seiner Art zu feiern. Grosso hat es geschafft, einer der Top-Skater der Welt zu werden. Infolgedessen stellte er sicher, dass er eine gute Zeit hatte, als er die Gelegenheit hatte.