Silento, Rapper 'Watch Me Nae Nae', feuert den bizarren Kobe Bryant Conspiracy Tweet ab

Viele Menschen haben soziale Medien genutzt, um den Tod der NBA-Legende zu kommentieren Kobe Bryant, aber der Rapper Silento von 'Watch Me Nae Nae' hebt sich von den anderen ab, als er einen bizarren Tweet abfeuerte, der dies behauptete Bryants Tod war eine Verschwörung. In seinem Beitrag schrieb Silento: „Kobe Bryant war ein geplanter Mord, genau wie sie versucht haben, mich zu kriegen. Ich bin dem Hinterhalt ausgewichen. Vertraue niemandem. Dies ist eine große schmutzige Industrie. ' Der Kommentar ist bei anderen Benutzern nicht gut angekommen. Einer von ihnen schlug bei Silento zurück und sagte: 'Du solltest Silento bleiben.'

'G wer bist du, ich musste in den Kommentaren nachsehen, um zu wissen, wer du bist', scherzte ein anderer Benutzer.



'Silento sagte' Schau mir zu, Nae Nae 'und die Regierung sagte' Wir müssen ihn heute töten ', witzelte jemand anderes.

'Silento sagte, die Industrie habe versucht, ihn so verrückt zu machen', schrieb ein anderer Benutzer und fügte später hinzu:

Während Silentos Kommentar sicherlich einige Benutzer verärgert hat, teilt nicht jeder auf Twitter Verschwörungstheorien über Bryants Tod. so viele trauern einfach um ihn.

Eine bemerkenswerte Aussage kam von Bryants ehemaliger Lakers-Teamkollege Shaquille O'Neal, der sagte: 'Als ich Kobe und seine Töchter sah, liebte ich sie. Er hat meine Kinder gesehen, sie geliebt. '