Verurteilungsdatum für Seahawks Linebacker Mychal Kendricks auf Insider Trading Case festgelegt

Der Linebacker von Seattle Seahawks, Mychal Kendricks, hat gerade seinen neuen Verurteilungstermin für seinen Insider-Fall erhalten. Laut ESPNKendricks wird am 23. September vor Gericht gestellt. Dies ist das vierte Mal, dass der Prozess gegen Kendricks zurückgedrängt wurde, da er für den 23. Januar, den 25. Januar und den 4. April angesetzt wurde.

Wenn das Datum feststeht, würde dies bedeuten, dass Kendricks wahrscheinlich das Spiel der vierten Woche der Seahawks gegen die Arizona Cardinals verpassen würde, das für den 29. September angesetzt ist. Die Anwälte könnten das Datum jedoch bei Bedarf erneut ändern.



Im vergangenen September bekannte sich Kendricks des Insiderhandels schuldig und unterzeichnete daraufhin einen Einjahresvertrag mit den Seahawks. Vor seiner Unterschrift bei Seattle unterzeichnete der erfahrene Linebacker einen Einjahresvertrag mit den Cleveland Browns. Die Browns ließen Kendricks jedoch frei, als ihn die Bundesanwaltschaft des Insiderhandels beschuldigte.



Seahawks Cheftrainer Pete Carroll glaubt, dass Kendricks die ganze Saison über Mitglied des Teams sein wird, und er wird voraussichtlich der erste externe Linebacker sein.

'Ich kann nicht viel sagen, was zu diesem Zeitpunkt richtig sein wird', sagte Carroll im Juni. „Alles läuft und er ist sehr optimistisch, wie die Dinge laufen. Aber wirklich nicht zu viel zu berichten. Mehr kann ich dir nicht sagen. '



Wie kam Kendricks zum Insiderhandel? ESPN sagte: 'Ein Investmentbanking-Analyst von Goldman Sachs namens Damilare Sonoiki hat Kendricks 2014 illegal Informationen über Unternehmensakquisitionen gegeben, die seine Bank vor der öffentlichen Bekanntgabe dieser Deals beraten hatte.' Dies führte dazu, dass Kendricks durch den Kauf von Wertpapieren in vier Unternehmen, die kurz vor dem Erwerb standen, illegale Gewinne in Höhe von rund 1,2 Millionen US-Dollar erzielte.

Wenn Kendricks verurteilt wird, könnte er bis zu drei Jahre im Gefängnis sitzen. Und wenn das passiert, muss der 28-Jährige wahrscheinlich seine beenden NFL Werdegang.