People's Choice Awards 2019: Designer Jeremy Scott mit Ledergeschirr von Fans für Mike 'The Situation' Sorrentino verwechselt

Der Modedesigner Jeremy Scott wurde von einer Handvoll Zuschauern während E! Mit Mike 'The Situation' Sorrentino verwechselt. Die Berichterstattung des Netzwerks über den roten Teppich vor dem People's Choice Awards. Der Kreativdirektor von Moschino machte seinem rebellischen Image alle Ehre, indem er ein Geschirr ohne Hemd und ein großes rotes Band um die Taille trug. Der echte Sorrentino war nicht dabei.

(Foto: Christopher Polk / E! Entertainment / NBCU-Fotobank über Getty Images)

Serena dachte nur, Jeremy Scott sei Mike Die Situation und sie hat [Giuliana Rancic] Jon Benet Ramsey genannt “, schrieb ein Zuschauer und bezog sich auf eine E! Nachrichten Gastgeber.



'Ich hatte nicht vor, dies weiter zu verfolgen, aber Jeremy Scott trägt ein volles Ledergeschirr ohne Hemd', schrieb ein anderer Zuschauer.

'Was zum Teufel trägt Jeremy Scott?' ein anderer fassungsloser Betrachter schrieb.



Scotts Auftritt bei den Awards erfolgt nur wenige Tage, nachdem er eine weitere unwahrscheinliche Zusammenarbeit angekündigt hat. Bereits am 5. November half er bei der Einführung einer neuen Kollektion, die mit Budweiser erstellt wurde und in Scotts Heimatstaat Missouri hergestellt wird. Scott bezog sich zuvor auf die Marke, als er 2014 ein Budweiser-Kleid in seine erste Moschino-Kollektion aufnahm. Das Kleid wurde später in die letztjährige Ausstellung „Camp: Notes on Fashion“ im Metropolitan Museum of Art in New York aufgenommen.

'Es ist etwas, mit dem ich aufgewachsen bin. Die Ikonographie ist ein so großer Teil von Amerika und Americana, dass ich dieses Element der Popkultur liebe “, sagte Scott Im Magazin.

Scott ist auch bekannt für seine Zusammenarbeit mit unzähligen Prominenten, darunter Beyonce, Ariana Grande, Kanye West, Selena Gomez, Cardi B., Madonna und Justin Bieber. Gwen Stefanis unglaubliches Outfit für die Met Gala 2019 wurde mit Scott entworfen.



Der Look, den ich für Gwen entworfen habe, ist eine Mischung aus allen Arten von Camp-Ikonografie, die sie und ich lieben. Es gibt einige gefiederte Showgirl-Flusen aus Vegas, einige funkelnde, blendende Strasssteine ​​und eine französische Boudoir-Bomben-Action der alten Schule, & rdquo; Scott erzählte Mode über das Design. & ldquo; Gwen wird in Juwelen tropfen, als hätte sie gerade Cartier, Van Cleef und Harry Winston auf einen Schlag ausgeräumt! & rdquo;