Patrioten WR Julian Edelman dreht mit den Beinen den Kopf

Für Fans der Neuengland PatriotenEs ist keine Überraschung, dass breite Empfänger Julian Edelman ist in einem tollen Zustand. Er hat einen Werbespot für Puma gedreht, der sich schließlich ganz auf seine Arbeit konzentrierte.

In Edelmans Dokumentarfilm über Showtime wurde auch eine erweiterte Sequenz gezeigt, in der er zur Vorbereitung auf die Saison 2018 ohne Hemd trainierte. Viele würden sagen, dass er in Topform ist, aber das hat viele Fans nicht davon abgehalten, bei seinem letzten Instagram-Beitrag immer noch beeindruckt zu sein.



Anfang dieser Woche veröffentlichte Edelman ein Foto von sich selbst im Gillette Stadium, der Heimat der New England Patriots. Wie er in der Überschrift schrieb, war er ein 'Gewohnheitstier'. Natürlich waren der Text und der Hashtag für diejenigen, die auf Edelmans Instagram gestoßen sind, bedeutungslos. Was wirklich auffiel, war, dass seine Waden massiv aussahen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gewohnheitstier. #Routinewartung

Ein Beitrag von geteilt Julian Edelman (@ edelman11) am 12. September 2019 um 7:08 Uhr PDT



Ein Blick auf die Antworten auf Edelmans Foto zeigt, dass eine überwältigende Mehrheit neugierig auf die Wadenroutine war, an der der patriotische Empfänger teilnahm, bevor er auf das Feld ging. Hat er schnell angehoben, um eine Pumpe in die Unterschenkel zu bekommen, oder ist das nur sein natürlicher Zustand? Was noch wichtiger ist: Wird Edelman eine Trainingsroutine veröffentlichen, damit der normale Mann oder die normale Frau dieselben Ergebnisse erzielen können?

Ob er im Vorgriff auf dieses Foto gearbeitet hat oder nicht, ist unerheblich. Was zählt, ist, dass Edelman im Verlauf der Saison weiterhin gesund und für die Patrioten verfügbar ist. Die Aufmerksamkeit mag sich direkt auf den neu erworbenen Antonio Brown verlagert haben, aber es ist nicht zu leugnen, welcher breite Empfänger der Favorit von Tom Brady ist. Edelman ist seit Jahren das Top-Ziel in Neuengland, besonders in großen Momenten.