Paige Spiranac: Treffen Sie den Pro Golfer und die Social Media Persönlichkeit

Paige Spiranac ist nicht die beste Golferin der Welt, aber sie erhält aufgrund ihrer Eigenwerbung und ihres Aussehens eine Menge Aufmerksamkeit. Spiranac ist eine der wenigen Frauen in der Geschichte, die das Cover von zieren Golf Digest, obwohl sie nicht an einem LPGA-Event teilnehmen. Es hat dazu geführt, dass Kritiker sie aufforderten, nicht viel zum Golf zu bringen. Spiranac weiß, dass sie wegen ihres Aussehens geschlagen wird, aber sie ist es Ich werde mich nicht entschuldigen wie sie aussieht.

'Es ist wie mein ganzes Leben, in dem ich versuche, einen Ort zu finden, an den ich mich einfügen kann und an dem ich mich wohl fühle und in Frieden mit mir selbst fühle, und das habe ich nicht gefunden', sagte sie in ihrem Podcast 'Playing A Round'. 'Golf ist für mich der absolut schlechteste Ort, weil ich das genaue Gegenteil von allem bin, was ein Golfer umfassen sollte, sein sollte und ich nicht.'



Aber wer genau ist Spiranac? Scrollen Sie nach unten, um mehr über die 26-jährige Pro-Golfer- und Social-Media-Persönlichkeit zu erfahren.



Sportliche Familie

Spiranac wurde in Colorado geboren und ist dort aufgewachsen. Sie stammt aus einer sportlichen Familie. Ihr Vater Dan spielte College-Football in Pittsburgh und war 1976 Mitglied der nationalen Meisterschaftsmannschaft. Ihre Mutter Annette war eine professionelle Ballerina und ihre Schwester Lexie trat auf der Strecke an.



Junior Golf Gewinner

Spiranac nahm an Colorados Junior Golf Circuit teil und gewann fünf ihrer sieben Turniere, darunter das CWGA Junior Stroke Play 2010. Ihre Leistung auf dem Junior Circuit führte dazu, dass sie eine Top-College-Rekrutin war.

Arizona State

Spiranac schrieb sich 2011 in Arizona ein und nahm im Laufe des Jahres nur an drei Wettbewerben teil. Ihre beste Leistung war beim Windy City Intercollegiate, als sie zweimal eine 73 erzielte. Sie nahm auch an der Wildcat Invitational und der PAC-12 / SEC Challenge teil.



San Diego State

Spiranac wechselte in ihrem zweiten Jahr in den Staat San Diego und sie konnte mehr Erfolg finden. Sie wurde 2012-2013 in das All-Mountain West First Team berufen und belegte den sechsten Platz in der Mountian West Championship. In ihrer Hauptsaison führte Spiranac die Azteken zu ihrer ersten Konferenzmeisterschaft in der Schulgeschichte.

Pro Karriere

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Paige Spiranac (@ _paige.renee) am 23. September 2019 um 10:14 Uhr PDT

Spiranac hat noch nie an einem LPGA-Event teilgenommen und seit 2016 nicht mehr an einem Turnier teilgenommen. Das letzte Turnier, an dem Spiranac teilgenommen hat, war das Arizona Women's Open 2016 und sie belegte den 30. Platz. Ihr bestes Ergebnis war der erste Platz im Orange Tree Country Club in Scottsdale, Arizona, im Jahr 2016, als sie Hannah O'Sullivan besiegte, die zu dieser Zeit die bestplatzierte Amateurin der Welt war.

Aufbau ihrer Marke

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Paige Spiranac (@ _paige.renee) am 5. Dezember 2018 um 13:06 Uhr PST

Mit Spiranac, der an keinem Turnier teilnimmt. Sie hat sich auf den Aufbau ihrer Marke konzentriert, einschließlich der Gewinnung einer Menge Follower auf Instagram (um genau zu sein 2,2 Millionen). Sie unterzeichnete Verträge mit verschiedenen Unternehmen, darunter Cybersmile, 18Birdies und Philip Stein Watches. Sie wurde auch in vorgestellt Sport illustrierter Badeanzug Auflage.