NFL und Roger Goodell spenden 175.000 US-Dollar an die Merging Vets and Players Initiative

Mit dem Veteranentag am Montag findet der NFL feierte das Militär während der Spiele am Sonntag. FOX NFL Sonntag fand an der West Point Academy statt, während Spieler und Trainer die Ausrüstung 'Salute to Service' trugen. Wie sich herausstellte, ging die Liga und der Kommissar Roger Goodell noch einen Schritt weiter und spendete MVP: Merging Vets and Players 175.000 US-Dollar.

Glazer kündigte die Spende während der Show am Sonntag an, während er von Kadetten aus West Point umgeben war. Wie er erklärte, hatte MVP vier Standorte, aber die Spende der Liga und von Goodell ermöglichte es, einen fünften zu eröffnen. Die Initiative würde nach New York City gehen.



MVP, das vom NFL-Insider Jay Glazer und dem ehemaligen Green Beret Nate Boyer gegründet wurde, soll Kampfveteranen und Profisportler durch körperliche Fitness und Gemeinschaft verbinden. Die Beteiligten treffen sich in den Einrichtungen und verbinden sich durch Workouts sowie offene Diskussionen über ihr Leben.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Jay Glazer (@jayglazer) am 11. November 2019 um 11:39 Uhr PST

'Traum wird wahr, New York, wir kommen für DICH !!! Wir sind stolz darauf, die @NFL bekannt zu geben, und Kommissar Roger Goodell hat persönlich eine massive Spende an unsere Stiftung @mergingvetsandplayers geleistet, damit wir eine Niederlassung in New York City eröffnen können “, schrieb Glazer auf Instagram. 'Dies wird unser fünfter Standort sein. Ich könnte nicht stolzer sein, mit meinem neuen Kriegerteam vom Schlachtfeld, vom Fußballfeld, vom Ring, vom Käfig, von der Eisbahn usw. nicht nur retten, sondern auch stärken und wachsen zu können. '



Ursprünglich erstellt im Jahr 2015 MVP von Glazer und Boyer hat das Ziel, sowohl Militärangehörigen als auch Sportlern einen Zweck zu bieten, sobald ihre Uniformen entfernt wurden. Das Paar sah Personen aus beiden Straßen, die Schwierigkeiten hatten, sich anzupassen, sobald ihr „Stamm“ sie nicht mehr umgab. Durch die Zusammenführung der beiden Gruppen glauben wir, dass diese Krieger ihre Stärken, Erfahrungen und Fähigkeiten einsetzen werden, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Diese Veranstaltungen dauern ungefähr 2,5 Stunden, wobei der erste Teil dem Training gewidmet ist. Das Huddle kommt unmittelbar danach, als sich die Athleten und Veteranen hinsetzen und über ihre Narben, psychischen Gesundheitsprobleme und alles andere diskutieren, mit dem sie sich derzeit befassen.