NFL Draft: 'Alle amerikanischen' Fans haben jede Menge Spencer James Witze

Das NFL Entwurf ist gekommen und gegangen, und eines der Dinge, die aufgefallen sind, ist die Berichterstattung von ESPN über die Wehrpflichtigen. Social Media wurde auf ESPN für persönliche Probleme teilen von Spielerfamilien, anstatt die Tatsache zu feiern, dass sie von einem ausgewählt wurden NFL Mannschaft. Die Analysten begannen, über die 'Familientragödien' zu diskutieren, und dies führte dazu, dass sich Fans und Medienmitglieder fragten, warum ESPN sich für diesen Weg entschieden hatte.

Ein Beispiel ist der Clemson Wide Receiver Tee Higgins, der von den Cincinnati Bengals insgesamt als Nr. 33 eingezogen wurde. Er musste auf Fans reagieren, die sauer auf ESPN waren, weil sie die Drogenabhängigkeit seiner Mutter auf einer Grafik enthüllten. Auf Twitter, Higgins schrieb: „Ich bin stolz auf meine Mutter, dass sie ihr Leben für mich und meine Schwester verändert hat! Ich habe kein Problem damit, dass sie der Welt zeigen, dass meine Mutter eine wahre Kämpferin ist. ' Obwohl Higgins ESPN verteidigte, entschuldigte sich das Unternehmen dafür, dass es auf einer Grafik veröffentlicht wurde.



'Es war ein Fehler und wir entschuldigen uns dafür', sagte Seth Markman, Vice President of Production bei ESPN Washington Post. 'Wir möchten, dass unser Berichterstattungsentwurf die Spieler personalisiert und gegebenenfalls die Hindernisse anerkennt, die sie auf ihrem Weg in die NFL überwinden mussten. Dieser Grafik fehlte der richtige Kontext. '



Dies führte auch zu Fans der TV-Serie Alle Amerikaner Gehen Sie zu den sozialen Medien und fragen Sie, wann Spencer James eingezogen wird. James, der von Daniel Ezra gespielt wird, ist ein High-School-Fußballstar, der sich mit seinen Problemen in Beverly Hills und Crenshaw befasst. Alle Amerikaner Fans fragen sich, was ESPN über ihn zu sagen hätte.