NFL verbietet Postgame Jersey Swaps und Spieler, Fans sind nicht glücklich

Das NFL hat eine interessante Entscheidung getroffen, wenn es um eine Postgame-Tradition geht. Gemäß USA heuteAls Reaktion auf die COVID-19-Pandemie schickten die NFL und die NFLPA allen 32 Teams Dokumente zu den Protokollen der Spieltage für die Saison 2020. Wenn ein Spiel zu Ende geht, dürfen die Spieler keine Trikots mehr tauschen. Die Liga glaubt, dass dies den Spielern helfen wird, soziale Distanzierung zu üben.

'NFL-Teams dürfen nach dem Spiel keine Interaktionen innerhalb eines Abstands von 6 Fuß zueinander durchführen, und der Austausch von Trikots zwischen Spielern ist während der Saison 2020 verboten.'om Pelissero vom NFL Network schrieb auf Twitter. 'Auf andere Weise wird die NFL in der COVID-19-Welt anders aussehen.' Das Tauschen von Trikots ist etwas, was Spieler aus Respekt tun. Und als sie davon hörten, dass es 2020 verboten wurde, verstanden sie es nicht, weil die Spieler in einem 60-minütigen Spiel ständig miteinander in Kontakt treten werden. Eine Reihe von Spielern sprach sich dagegen aus, darunter Deshaun Watson, Richard Sherman, Randall Cobb, Josh Boyce und Donte Stallworth. Die Fans zielten auch auf die NFL, um die Entscheidung zu treffen.



prevNächster

prevNächster

prevNächster

prevNächster

prevNächster

prevNächster

prev