New York Giants WR Golden Tate zielt auf Antonio Brown

New York Giants breiter Empfänger Golden Tate ist sich nicht sicher, was früher Neuengland Patrioten breiter Empfänger Antonio Brown macht. Nachdem Brown letzte Woche von den Patrioten geschnitten wurde, tobte er in den sozialen Medien, wozu auch gehört, dass er nach etwas Ausschau hält kehre zur NFL zurück nach der Ankündigung ist er mit der Liga fertig. Und einer der letzten Tweets, die Brown gepostet hat, war 'Das Spiel braucht mich, ich bin wie Testantworten.' Das führte dazu, dass Tate auf Brown zurückschoss mit nur einem Wort: 'Was ??'

Tate war jedoch nicht der einzige NFL-Spieler, der sich einschaltete. Sicherheit Eric Weddle von den Los Angels Rams sagte: 'Auf keinen Fall', während die ehemaligen Green Bay Packers und Detroit Lions TJ Lang antworteten: 'Verdammt ... das ist.' einige tiefe Sokrates-Typen - genau dort. '



Zu Browns Verteidigung gehen seine neuesten Tweets über die Rückkehr in die NFL Hand in Hand mit dem, was sein Agent Drew Rosenhaus zu sagen hatte, als er mit dem ehemaligen NFL-Verteidiger Warren Sapp über die NFL sprach 99 Probleme Podcast früher diese Woche.



'Ich glaube, dass Antonio seine Karriere in der NFL fortsetzen will' Rosenhaus erzählte Sapp. 'Ich habe Gespräche mit einigen Teams geführt, die sehr an ihm interessiert sind und über seine Zukunft und die Vorgänge mit der NFL wissen wollen. Wenn das alles geklärt ist, kann Antonio hoffentlich seine Karriere in der Hall of Fame fortsetzen. '

Zu Beginn des Jahres war Brown Mitglied der Pittsburgh Steelers. Er wurde später in der Nebensaison gegen die Oakland Raiders eingetauscht, um sich vor Beginn dieser Saison vom Team zu lösen. Das führte dazu, dass er nach der ersten Woche der Saison bei den Patriots unterschrieb und in einem Spiel vier Empfänge für 56 Yards und einen Touchdown gegen die Miami Dolphins in Woche 2 aufzeichnete, obwohl er es war mit einer Klage wegen sexueller Übergriffe getroffen ein paar Tage zuvor.