Netflix veröffentlicht Docuseries über Aaron Hernandez und Fans haben Gedanken

Die Netflix-Dokumentationen Killer Inside: Der Geist von Aaron Hernandez wurde diese Woche veröffentlicht und hat viele positive Rückmeldungen erhalten. Laut faulen TomatenDie Dokumentationen haben eine 100-prozentige Bewertung mit einer 81-prozentigen Publikumsbewertung. Es ist früh, aber die Kritiker scheinen es zu genießen, wie die Dokumentationen aussehen Neuengland Patrioten knappes Ende Aaron Hernadez und sein Sturz in Ungnade.

'Die aufschlussreichste Falte in' Killer Inside 'besteht darin, Zugang zu Audio von Telefonanrufen zu haben, die Hernandez aus dem Gefängnis getätigt hat, und einen bescheidenen Einblick in seinen Geisteszustand nach der Festnahme und seine Beziehungen zu denen zu geben, die ihm am nächsten stehen.' Brian Lowry von CNN.com schrieb.



Hernandez wurde 2013 wegen Mordes an Odin Lloyd verhaftet. Er wurde 2015 des Verbrechens für schuldig befunden und zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Das enge Ende der ehemaligen Patrioten wurde auch wegen des Doppelmordes an Daniel de Abreu und Safiro Furtado im Jahr 2012 angeklagt, aber 2017 freigesprochen. Kurz nach dem Prozess starb er durch Selbstmord.



Hier ist ein Blick auf die Reaktionen der Fans der Dokumentationen über Hernandez.

Rutschen einer von 7Ausgaben mit Hernandez

Die Dokumentationen gehen auf Details über Hernandez 'Leben ein, als er in Connecticut aufwuchs und nicht die beste Beziehung zu seinen Eltern hatte. Dies soll nicht entschuldigen, was er getan hat, aber der Twitter-Nutzer weist darauf hin, dass dies häufig vorkommt, wenn es darum geht, herauszufinden, warum solche Vorfälle passieren.

Rutschen zwei von 7Der Cousin von Aaron Hernandez

Tanya Singleton, die Cousine von Hernandez, beschützte ihn, während sie ausgesagt wurde, und hört, wie sie mit Hernandez darüber spricht, wie sehr sie sich um ihn kümmert. Zum Zeitpunkt der Dokumentation war Singleton 38 Jahre alt und kämpfte gegen Brustkrebs.



Rutschen 3 von 7Fan Rating

Dieser Twitter-Nutzer schien die Dokumentationen zu lieben, da sie 10 von 10 Punkten erzielten. Killer Inside: Der Geist von Aaron Hernandez hat drei Folgen und jede ist eine Stunde lang. Mit solchen Dokumentationen wollen Fans wissen, wie und warum und das macht es gut.

Rutschen 4 von 7Rating von Aaron Hernandez

Dies ist nicht die beliebteste Meinung, aber einem Twitter-Nutzer scheint das Aussehen von Hernadez zu gefallen. Zu der Zeit hatte Hernandez keine Probleme, Mädchen und Männer dazu zu bringen, ihn zu mögen. Und da er ein Schlüsselmitglied des Patriots-Teams ist, ist es überraschend, dass er eine gewalttätige Person ist und wegen Mordes verurteilt wird.

Rutschen 5 von 7Interessant Take

Dieser Fan hat wirklich das Gefühl, dass Hernandez kein Bösewicht war und er starb durch Selbstmord, um seine Verlobte und seine Tochter zu beschützen. Der Twitter-Nutzer ist nicht der einzige, der sich so fühlt, da ihn viele seiner Fans unterstützten, als er wegen Mordes an Lloyd verhaftet wurde.

Rutschen 6 von 7Hernandez 'Anwalt spricht sich aus

Skip Bayless von FS1 enthüllt, dass der Anwalt von Aaron Hernandez kein Fan der Dokumentationen ist. Er wurde ausgesprochen Killer Inside: Der Geist von Aaron Hernandez auf Instagram, weil es das Florida-Alaun darstellt. Und da Hernandez nicht mehr hier ist, um sich zu verteidigen, muss der Anwalt das für ihn tun.