NBA All-Star 2020: Quavo würdigt Kobe und Gianna Bryant mit Promi-Sneakers

Rapper Quavo trug eine besondere Hommage an Kobe Bryant auf den Beinen beim NBA All-Star-Wochenende. Das Migos Rapper trug ein Paar Nike-Turnschuhe mit Bryant auf der Seite. Auf der anderen Seite war ein Bild seiner Tochter Gianna zu sehen, die letzten Monat bei demselben Hubschrauberabsturz verstorben war.

Das NBA All-Star-Spiel war mit Bryants Tod das ganze Wochenende beschäftigt, von den Athleten bis zu den prominenten Gästen. Einige fanden subtile Wege, um Bryant einen Ruf zu geben, aber Quavo machte seinen Tribut vollkommen klar.



Der Rapper trug ein Paar Nike Kobe 11s, einen der beliebtesten Basketball-Sneaker, die jemals mit Bryants Namen gebrandmarkt wurden. Sie waren weiß und lila, mit einem fast fotografischen Bild von Bryant, das auf die Otuside eines Schuhs gedruckt war. Sein Trikot und die Nummer 8 waren beide in Gold und vervollständigten das Farbschema der Los Angeles Lakers.



(Foto: Stacy Revere / Getty Images)

Der andere Schuh zeigte Gianna, die ebenfalls ihr Mamba Sports Academy-Trikot trug. Dieser hatte ihre Nummer, 2 neben ihr gedruckt.

Die Schuhe waren nicht nur für das Aussehen gedacht, auch als Quavo sich mit anderen Prominenten auf den Platz setzte. Er trug grün für das NBA All-Star Celebrity Game, wo Rapper Common zum MVP ernannt wurde. Quavo schoss später auf Common auf Instagramund postete ein Video von sich selbst, wie er eine von Common's Aufnahmen blockierte, während er ihm sarkastisch zum Titel gratulierte.



Das Wochenende war voller Hommagen an Bryant so, einschließlich einer weiteren tragbaren Hommage von Bryants ehemaligem Teamkollegen Dwight Howard. Vor dem Slam Dunk Contest Howard zog ein Superman-Kostüm an komplett mit flatterndem rotem Umhang. Kurz bevor er sprang, zog er das Superman-Symbol auf seiner Brust ab und enthüllte ein weiteres darunter, auf dem Bryants '24' aufgedruckt war.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

T H I S O N E F O R K O B E & G I G I

Ein Beitrag von geteilt Migos (@migos) am 14. Februar 2020 um 18:30 Uhr PST



Howards Tribut wurde für die Fans noch trauriger, als er enthüllte, dass Bryant ursprünglich in den Stunt verwickelt sein sollte. Bevor er gestorben war, hatte Bryant zugestimmt, Howard den Umhang zu bringen im Gericht.