Michael Vicks Hundekampfskandal taucht nach der Pro Bowl-Ehre wieder auf, und die Fans wiegen sich ein

Am Ende von NFL In dieser Saison wird die Liga das jährliche All-Star-Spiel im Pro Bowl 2020 veranstalten. Dieses Spiel ist in jeder Saison kein großes Thema, außer dass einige Fans die Gesamtqualität kritisieren, aber die neueste Version wird sehr unterschiedlich sein. Hunderttausende Fans sind auf der Mission, den ehemaligen NFL-Quarterback zu bekommen Michael Vick aus dem Spiel entfernt.

Ende letzter Woche tauchte eine Petition mit dem Ziel auf, Vick von seiner Position als Ehrenhauptmann des Pro Bowl zu entfernen. Die Liga möchte ihn vorstellen, während er über seine spielerischen Fähigkeiten spricht, die zu vier Auftritten im All-Star-Spiel geführt haben, aber viele Fans sind wütend darüber, dass er geehrt wird.



Am bekanntesten als die frühere erste Gesamtauswahl der Atlanta Falcons (2001) war Vick zwei Jahre lang nicht in der Liga, nachdem er sich in einer Hundekampfuntersuchung schuldig bekannt hatte. Vick wurde auf unbestimmte Zeit ohne Bezahlung von der NFL suspendiert, kehrte aber später im Jahr 2009 als Mitglied der Philadelphia Eagles.



Mike Vick verdient nicht die Ehre, Pro Bowl Captain zu sein. Er ist ein verurteilter Verbrecher und ein bekannter Tiermissbraucher. Wollen wir, dass unsere Kinder zu ihm aufschauen? Disney, wie kannst du das dulden? Es gibt so viele Spieler, die einen erstaunlichen Beitrag zur Gesellschaft geleistet haben, aber Michael Vick ist keiner von ihnen.

Auf Change.org gibt es mehrere Petitionen, die beide Hunderttausende von Unterschriften haben. Die überwältigende Resonanz auf der Petitionswebsite waren Fußballfans und Tierhalter, die Vick für seine Handlungen verurteilten. In den sozialen Medien ist das Gespräch jedoch ganz anders.



(Bildnachweis: Bob Levey / Getty)

Rutschen einer von 7

Nachdem Michael Vick sich schuldig bekannt hatte, gegen ihn Anklage erhoben zu haben, verbrachte er 21 Monate im Bundesgefängnis. Für viele Fußballfans war diese Zeit eine Strafe für den ehemaligen Quarterback der Atlanta Falcons. Sie wollten weitermachen und sich auf andere Dinge konzentrieren.



Dies war jedoch keine universelle Meinung, die Tierliebhaber und Fußballfans teilten. Es gab viele, die Vick seine früheren Handlungen nicht verzeihen wollten. Diese beiden Standpunkte kollidierten letztendlich und führten zu mehreren Argumenten.

Rutschen zwei von 7

Michael Vick hatte sicherlich viele Unterstützer in dieser Debatte über seinen Auftritt im Pro Bowl. Es gab jedoch eine beträchtliche Anzahl von Personen, die der Petition zustimmten. Ihrer Meinung nach war der ehemalige NFL-Quarterback nach seiner Zeit im Gefängnis nicht in der Lage, Änderungen vorzunehmen.

Insbesondere glauben einige, die die Petition unterzeichnet haben, dass Vicks Entscheidung, Tiere zu missbrauchen, nur etwas in seinem Wesen war und dass sie 2019 noch vorhanden war. Ihrer Meinung nach hat er immer noch den Wunsch, diese Hunde zu verletzen oder sogar zu töten.

Rutschen 3 von 7

Seit seiner Verurteilung und endgültigen Entlassung aus dem Gefängnis ist Michael Vick aufgrund der gegen ihn erhobenen Anklage eine spaltende Figur. Einige glauben, dass er den Preis für seine Verbrechen bezahlt hat, während andere nicht glauben können, dass er von der NFL geehrt wird. Obwohl viele dieser Gespräche von der Arbeit abhängen, die Vick geleistet hat, um künftigen Tiermissbrauch zu verhindern.

Laut dem Orlando Sentinel, Vick war Partner von Wayne Pacelle, Präsident der Humane Society der Vereinigten Staaten nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis. Er erstellte zwei öffentlich-rechtliche Videoankündigungen, um Tierquälerei zu stoppen, und sprach später an innerstädtischen Schulen über die Kultur, die zu Hundekämpfen führt. Für einige Fans ist es nicht genug, während andere mit seiner Arbeit zufrieden sind.

Rutschen 4 von 7

Ist Michael Vick der Vergebung für die Handlungen würdig, die ihn ins Bundesgefängnis gebracht haben, oder ist er jemand, der sich niemals ändern kann? Tausende unterstützten jede Seite der Diskussion, und viele entschieden sich dafür, ihre Meinung über Twitter-Argumente zu äußern. Viele von Vicks Anhängern hatten jedoch ein gemeinsames Thema.

Wie mehrere Benutzer geschrieben haben, wollten sie wissen, wie viel Forschung vor der Unterzeichnung der Petition durchgeführt wurde. In den letzten Jahren wurde eine beträchtliche Anzahl von Artikeln über den ehemaligen NFL-Quarterback geschrieben, sodass zahlreiche Informationen verfügbar sind.

Rutschen 5 von 7

Während sich die Mehrheit der Debatten in den sozialen Medien darum drehte, ob Vick eine zweite Chance verdient oder nicht, wurde eine ganz andere Ansicht geäußert. Für viele Fans waren sie schockiert über die Anzahl der Unterschriften auf der Petition, aber nicht aus dem erwarteten Grund.

Was viele unvorbereitet erwischte, war, dass 200.000 Menschen über den Pro Bowl besorgt waren und ob Vick ein Ehrenkapitän sein würde oder nicht. Das jährliche All-Star-Spiel wird seit langem von Fußballfans kritisiert, und viele vermeiden es einfach, es zugunsten anderer Dinge anzusehen.

Rutschen 6 von 7

Eine große Anzahl von Antworten auf diese Petition lautete, dass Michael Vick seine Zeit im Gefängnis verbracht und eine zweite Chance erhalten hat. Viele sagten, er solle sein Leben leben lassen, nachdem die Vorfälle mehr als ein Jahrzehnt zurückliegen. Einige akzeptierten diese Meinung jedoch nicht.

Wie einige Kritiker von Vick sagten, akzeptierten sie, dass er Zeit gedient hat. Sie glaubten jedoch nicht, dass dies eine Ausrede war, um den ehemaligen Quarterback während des Pro Bowl zu ehren.

Rutschen 7 von 7