Michael Jordans Eltern: Was Sie über James und Deloris Jordan wissen sollten

Der letzte Tanz, eine 10-teilige ESPN-Dokumentation mit dem Schwerpunkt Michael Jordan und seine letzte Saison bei den Chicago Bulls wurde am Sonntagabend uraufgeführt. Die ersten beiden Folgen wurden veröffentlicht und erregten sofort die Aufmerksamkeit der Fans. Sie liebten es, diesen beispiellosen Einblick in Jordans Leben und seine Zeit bei den Bullen zu sehen.

Interessanterweise gab es ein anderes Mitglied der jordanischen Familie, das zum Gesprächsthema wurde. Seine Mutter, Deloris Jordan, wurde in einer der Folgen vorgestellt. Sie las einen alten Brief, den ihr Sohn während des Studiums geschrieben hatte. Sie beeindruckte auch mehrere Menschen in den sozialen Medien, weil sie 78 Jahre alt war und so aussah, als wäre sie viel jünger.



Nach Deloris 'Auftritt am Der letzte Tanz, NBA-Fans stellten Fragen. Sie wollten mehr über Jordans Eltern wissen. Warum wurde James Jordan während nicht vorgestellt Der letzte Tanz? Würde Deloris in den verbleibenden acht Folgen häufig gezeigt werden? Die Fans hatten mehrere Fragen und suchten nach Antworten.



Während ESPN nicht bekannt gegeben hat, ob Deloris in zukünftigen Raten auf dem Bildschirm angezeigt wird oder nicht, gibt es einige andere wichtige Details, die geteilt werden können. Zum Beispiel konnte James sehen, wie sein Sohn drei seiner sechs NBA-Titel gewann. Er inspirierte auch die Gemeindearbeit in Chicago.

Mord

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Michael Jordan (@michaeljordan) am 17. Juli 2018 um 19:32 Uhr PDT



James war in den ersten beiden Folgen von nicht zu sehen Der letzte Tanz, was viele Fans dazu brachte, nach dem Grund zu fragen. Leider war dies darauf zurückzuführen, dass James 1993 starb. Berichten zufolge schlief er auf einer Raststätte in North Carolina. Er wurde erschossen und sein Körper in einen Sumpf geworfen, um 11 Tage später geborgen zu werden.

Meisterschaft

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Michael Jordan History (@jumpmanhistory) am 2. April 2020 um 16:19 Uhr PDT

Jordan gewann während seiner Karriere sechs NBA-Titel, von denen er drei mit seinem Vater teilen konnte. Eines der bekanntesten Fotos in der Geschichte der Liga ist Jordan, der den Meistertitel hält, während sein Vater seinen Arm umklammert. Interessanterweise wurde dieser Moment vom Fotografen fast nicht festgehalten.



Stiftung

Als ehemalige Bankangestellte gründete Deloris im Mai 2000 die James R. Foundation zu Ehren ihres verstorbenen Mannes. Diese Organisation 'bietet einen Weg aus der Armut, indem sie Jugendliche befähigt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, und indem sie gleiche Wettbewerbsbedingungen schafft, damit sie erfolgreiche Menschen und produktive Mitwirkende an der Gesellschaft werden können.' Die Stiftung hat seitdem ein hochmodernes Wellnesscenter in Kenia erweitert und eingerichtet.

James R. Jordan Boys & Girls Club und Family Life Center

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Boys & Girls Clubs of Chicago (@bgcchi) am 3. März 2020 um 17:09 Uhr PST

Im Herbst 1994 gaben Jerry Reinsdorf und die Chicago Bulls bekannt, dass sie den Bau eines Boys & Girls Clubs planen, der der West Haven Community von Chicago dienen soll. Der Club würde zu Ehren von James nach seinem Mord gegründet. Die 41.000 Quadratmeter große Einrichtung wurde 1996 offiziell eröffnet und bietet weiterhin Unterstützung für Kinder in der Region.

Weiterführende Schule

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Michael Jordan History (@jumpmanhistory) am 10. November 2019 um 21:54 Uhr PST

Es gibt eine sehr ikonische Geschichte darüber, dass Jordan das College-Basketballteam nicht erreicht hat. Berichten zufolge hätte er fast gekündigt, aber Deloris ließ ihn nicht. »Wenn du es wirklich willst, arbeitest du den Sommer über hart«, sagte sie zu ihrem Sohn. Der Rat funktionierte bis zu dem Punkt, dass der Ball Jordans Hand 'nie verlassen' hatte.

Autor

Neben der Erziehung von fünf Kindern, der Überzeugung Jordaniens, weiter an seinem Handwerk zu arbeiten und die James R. Jordan Foundation zu gründen, hat Deloris auch als Autor Einfluss genommen. Sie hat geschaffen mehrere Kinderbuch, einschließlich 'Michaels goldene Regeln'. Dieses Buch - und zwei weitere - wurden von Jordans Schwester Roslyn M. Jordan illustriert.