Lions WR Marvin Jones 'Säuglingssohn Marlo ist gestorben

Der 5 Monate alte Sohn von Marvin Jones, einem breiten Empfänger für die Detroit Lions, starb am Freitag unter unbekannten Umständen. Das NFL Der Spieler hat die Neuigkeiten auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht und ein Bild des Jungen namens Marlo zusammen mit der verheerenden Ankündigung am Samstag veröffentlicht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Marvin Jones Jr (@marvinjonesjr) am 28. Dezember 2019 um 15:41 Uhr PST



»Gestern hat der Herr ein Stück des Herzens meiner Familie nach Hause gerufen, Marlo«, schrieb Jones. 'Es ist kaum zu glauben, dass unser kleiner Engel, unser Kämpfer vom ersten Tag an, unser Sohn' Marlito 'leider verstorben ist und nicht mehr bei uns ist. Marlo, die Freude, die du uns jeden Tag mit diesem Lächeln und dieser Energie gebracht hast, war wie der Himmel auf Erden. Du wirst immer in unseren Herzen sein. Wir werden immer an Dich denken. Wir hatten keine Gelegenheit, Ihre ersten Worte zu hören (es wäre auch auf Spanisch gewesen) [Smiley Emoji].



„Wir haben dich nicht mit deinen Brüdern und Schwestern laufen sehen, du bist jeden Tag mit deinen Augen mit ihnen gelaufen. Wir wissen, dass alles, was wir von hier an tun, bei Ihnen sein wird. Bei jedem Schritt, den wir unternehmen, werden Sie bei uns sein. Wann immer wir einen schlechten Tag haben, werden wir an Ihr Lächeln denken. Wir vermissen dich schon Kumpel und werden dich für immer lieben. Ruhe dich friedlich aus, unser süßer Junge. Du hast deine Flügel gewonnen. '

Die Löwen gab auch eine Erklärung über den Tod des Kindes ab.



„Heute wurden wir von Marvin und Jazmyn Jones über den plötzlichen Tod ihres jüngsten Sohnes Marlo informiert. Die Detroit Lions Unterstützen Sie Marvin und Jazmyn in dieser äußerst schwierigen Zeit voll und ganz “, heißt es in der Erklärung des Teams. „Marvin und Jazmyn verkörpern die wahre Bedeutung der Familie, und das Beispiel, das sie gegeben haben, hat sie zu einer Inspiration für so viele in unserer Gemeinde gemacht. Wir danken allen für die Unterstützung.

'Im Namen der Familie Jones bitten wir alle, die Privatsphäre der Angelegenheit zu diesem Zeitpunkt zu respektieren.'