Liev Schrieber begleitet Will Smith im Film über Venus und Serena Williams 'Vater Richard

Liev Schreiber wird mitmachen Will Smith in einem neuen Film über Richard Williams - den Vater der Tennislegenden Venus und Serena Williams. Gemäß Der Hollywood Reporter, Schreiber und Smith werden in dem neuen Film die Hauptrolle spielen König Richard, Regie Reinaldo Marcus Green. Der Film handelt von der wahren Geschichte von Richard Williams, in der auch Saniyya Syndey und Demi Singleton als Venus bzw. Serena zu sehen sein werden. Aunjanue Ellis und Jon Bernthal sind ebenfalls im Film zu sehen.

Schreiber wird Tennistrainer Paul Cohen spielen, der als Trainer für John McEnroe und Pete Sampras gearbeitet hat. Smith wird die Rolle von Richard Williams spielen.



'Das Drehbuch von Zach Baylin zeigt die Entschlossenheit und Stärke von Williams, der seine beiden Töchter zum Tennisspielen ausbildete, angefangen auf rissigen Plätzen in Compton, Kalifornien, um sie später zu Grand-Slam-Siegen zu coachen und sie zu zwei der größten Spieler zu formen der Sport.' Borys Kit von Der Hollywood Reporter schrieb.



König Richard ist derzeit in Produktion und soll am 25. November veröffentlicht werden.

Richard Williams ist dafür bekannt, Venus und Serena zu den Tennisstars zu formen, die sie heute sind, und es begann damit, dass er einen 78-seitigen Plan schrieb. Venus und Serena haben zusammen 30 Grand-Slam-Turniere gewonnen.



'Alles begann mit einer Idee', sagte Serena einmal über NBC Sports im Jahr 2015. 'Es war seine Idee. Es ist Sport verändert. Es hat die Geschichte verändert. '

'Er war die wichtigste Person in meiner Karriere', fügte sie hinzu.