LeBron James macht auf den Saisoneröffnungs-Flop aufmerksam

Mit dem NBA Die Saison begann am Dienstagabend und die Aufmerksamkeit der Basketballfans konzentrierte sich darauf, die potenziellen Kandidaten für das Finale zu finden. Drüben in Los Angeles kämpften die Lakers und die Clippers um die Vorherrschaft der Stadt der Engel Lebron James wieder im Rampenlicht. Er antwortete, indem er das abzog, was viele als den frühen Favoriten für 'Flop of the Year' betrachteten.

Nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit und einem Vorsprung von vier Punkten sprang James auf und versuchte, den Basketball für weitere zwei Punkte in den Reifen zu klopfen. Der Schuss war jedoch erfolglos. Er wollte gerade aufspringen und es erneut versuchen, als JaMychal Green von den Clippers ihm einen leichten Stoß in die Rippen gab. Anstatt sich leicht zur Seite zu bewegen, sprang James angeblich zur Seite und rutschte in der Hoffnung, ein Foul zu ziehen, in die Basis des Reifens.



Wie erwartet gingen Kritiker in die sozialen Medien, um zu diskutieren, dass es buchstäblich keine Beweise dafür gab, dass Green's Vorstoß James diesen Schwung gegeben hätte.



Die Clippers gewannen letztendlich diese Eröffnungsschlacht von LA und besiegten die Los Angeles Lakers 112-102. James ging 7-19 auf Feldtore, 1-5 auf Dreipunktschüsse und 3-4 auf Freiwürfe.

Während seiner Karriere wurde 'King James' als ein Spieler angesehen, der dazu neigt, zu floppen, wenn er die Chance dazu bekommt. Es gab mehrere Video-Zusammenstellungen, die die angeblichen Flops sehr detailliert zeigen, darunter eine, die rangierte unter den Top 10 aus James 'Karriere. Außerdem hat Rhett Allain einmal ein ganzes Stück gemacht Artikel für Verdrahtet um festzustellen, ob die Physik einen bestimmten Flop möglich gemacht hat.

James wurde lange Zeit als einer der besten Spieler in der NBA-Geschichte angesehen, und das aus gutem Grund. Der dreimalige Champion hat sowohl der Miami Heat als auch den Cleveland Cavaliers geholfen, die Saison bestmöglich zu beenden, und jetzt versucht er, dieses Kunststück mit den Lakers zu wiederholen.



Offensichtlich verlief die Saison 2018-19 nicht so gut, wie James ursprünglich erwartet hatte. Die Lakers beendeten mit einem 37-45-Rekord und sahen, wie Magic Johnson im April plötzlich von seinem Job als Präsident der Basketball-Operationen zurücktrat. LA hat die Playoffs zum sechsten Mal in Folge verpasst, aber jetzt steigt die Hoffnung wieder.