Lacey Evans, Dana Brooke konfrontiert Mann beim Versuch, das WWE Performance Center zu betreten

Die WWE-Superstars Lacey Evans und Dana Brooke konfrontierten einen Mann, der die betreten wollte WWE Performance Center in Orlando, Florida am Montag. Für WrestlingNews.coArmando Alejandro Montalvo, der seit Jahren dafür bekannt ist, WWE zu verfolgen, verursachte eine Szene mit Evans und Brooke, die schließlich zur Beteiligung der Polizei führte. Montalvo, Evans und Brooke tauschten alle ihre Worte aus, als Montalvo sein Debüt geben wollte Roh. Evans und Brooke hatten Spaß mit Montalvo, sagten ihm aber auch, er müsse eine Entscheidung treffen, weil sie beschäftigt seien. Als die Polizei eintraf, wurde Montalvo wütend und fing an, die Wrestler anzuschreien.

Die Polizei forderte Montalvo auf, den gesunden Menschenverstand zu verwenden, schrie die Wrestler jedoch weiter an, bis er beschloss, ohne weitere Zwischenfälle zu gehen. Dies ist nicht das erste Mal, dass Montalvo versucht, das WWE Performance Center zu betreten. Im Jahr 2015 wurde Montalvo vor der Einrichtung festgenommen und von der Polizei erschossen. Er wurde eingesperrt und verbrachte wegen seiner psychischen Probleme Zeit im staatlichen Krankenhaus. Im Jahr 2018 reichte WWE eine einstweilige Verfügung gegen ihn ein, nachdem er 'Wrestler und Mitarbeiter in den sozialen Medien kryptisch bedroht' hatte. Es wurde auch berichtet, dass WWE behauptet, Montalvo habe sie weiterhin belästigt und die Injektion gegen ihn verletzt.



Montalvo, der versucht, das WWE Performance Center zu betreten, kommt ungefähr zur gleichen Zeit, als WWE Produktionen aufgrund eines Auszubildender positiv auf COVID-19 getestet. WWE gab die Ankündigung am Montagabend bekannt und die Produktion wurde am Dienstag eingestellt, während alle, die am 9. Juni im Performance Center waren, getestet wurden.



'Ein Entwicklungstalent, das am Dienstag, dem 9. Juni, zuletzt vor Ort in der WWE-Schulungseinrichtung war, wurde positiv auf COVID-19 getestet', sagte Dr. Jeffrey Dugas, Associate Medical Director von WWE. Seit dieser Zeit haben keine anderen Personen, die die Einrichtung besuchten, Symptome gemeldet. Aus Vorsicht und um die Gesundheit und Sicherheit der Darsteller und Mitarbeiter des Unternehmens zu gewährleisten, werden alle Talente, Produktionsmitarbeiter und Mitarbeiter vor Ort in den Schulungs- und Produktionsstätten sofort auf COVID-19 getestet. Nach den Testergebnissen plant WWE, mit dem normalen Zeitplan für die Fernsehproduktion fortzufahren. ' WWE zeichnet seit März Shows im Performance Center auf. Auszubildende wurden als Fans für die Shows eingesetzt, da WWE keine Liveshows in Arenen haben konnte.