Kyle Busch hatte eine lustige Erklärung dafür, warum sein Auto während des Rennens in Kentucky kaputt ging

NASCAR-Fahrer Kyle Busch ging am Sonntag in die Cup-Serie und suchte nach seinem ersten Saisonsieg. Er hatte die Pole Position am Start, hatte aber während des gesamten Rennens mit einem problematischen Auto zu kämpfen, bis es kaputt ging. Das Team Nr. 18 fragte Busch, was passiert sei, und er antwortete mit der perfekten Linie.

'Ich weiß nicht, 2020' Sagte Busch zu seinem Team wenn nach den Problemen gefragt. Er war fast gegen die Wand geknallt, nachdem er die Kontrolle über seinen Toyota Camry verloren hatte, aber es gelang ihm, eine Kollision mit einigen perfekt abgestimmten Manövern zu verhindern und um die Ecke zu driften. Busch machte auch auf sich aufmerksam, indem er sagte: »Es ist pleite. Das Auto ist kaputt. « Er ließ sich in der Nähe des hinteren Teils des Feldes fallen, während seine Boxencrew raste, um herauszufinden, was passiert war.



Das Team Nr. 18 stellte schließlich fest, dass Buschs Auto einen neuen Schock brauchte. Sie warteten auf die Warnflagge und brachten ihn dann an die Box, um einige dringend benötigte Änderungen vorzunehmen. Die Änderung half für einige Runden, aber die Probleme gingen weiter, als sich das Rennen seinem Ende näherte.



Der Athlet Jordan Bianchi überwachte Buschs Radio und lieferte Updates, während das Rennen fortgesetzt wurde. Er enthüllte, dass der Titelverteidiger der Cup-Serie 2019 noch mehr Probleme hatte und sagte seinem Team: 'Repariere das Problem!' Er sagte auch, dass die Boxencrew einen Reifenabrieb und viel Reifenrauch verursachte.

Während Buschs Bruder Kurt seinen Platz in der Nähe der Vorderseite des Feldes behielt, kämpfte Busch weiter. Er fiel mit weniger als 10 verbleibenden Runden auf den 24. Platz zurück und saß hinten in der Führungsrunde. Die einzigen Fahrer hinter Busch waren Matt Kenseth, der gegen Ende des Rennens stürzte, und die vielen Runden dahinter. Der Titelverteidiger von 2019 beendete das Rennen als 23. in der Gesamtwertung, weit entfernt vom erwarteten Sieg.