Kobe Bryants Vortrag aus dem Jahr 2001 ABCD Basketball Camp taucht inmitten von LeBron James Scrutiny wieder auf

LeBron James wird seit der Zeremonie am Montag, die geehrt wurde, ständig überprüft Kobe Bryant und die anderen Opfer eines 26. Januar Hubschrauberabsturz. Es gab ständige Fragen, ob er im Staples Center anwesend war oder nicht. James 'Fans sind jedoch angesichts seiner gemeinsamen Geschichte mit Bryant weniger besorgt über dieses Problem.

Am Tag von Bryants Feier des Lebens tauchten auf Twitter Aufnahmen auf, in denen James und andere junge Basketballspieler einer Rede zuhörten. Dieses Video wurde im ABCD Camp gedreht, während Bryant eine Rede hielt.



Als die Los Angeles Lakers Star sagte zu James und den anderen Teilnehmern während des kurzen Clips, in Clubs zu gehen und herumzulaufen mag nach viel Spaß klingen, aber das ist nicht wichtig. Was wirklich wichtig ist, ist jemanden zu finden, der dich liebt und gemeinsam eine Familie zu gründen.



Für die Fans von James zeigte dieses Filmmaterial die Auswirkungen, die Bryant auf sein Leben hatte. Die Kommentare konzentrierten sich vielleicht auf den Aufbau einer Familie, aber James saugte sie immer noch auf. Er wollte während dieses Lagers alles lernen, was er konnte und sprach tatsächlich über diese Erfahrung am Tag vor Bryants Tod.



Ich ging zum ABCD Camp und er kam und sprach mit den Kindern, die dort waren und ich hörte nur zu. Ich habe versucht, alles in mich aufzunehmen, was ich konnte «, sagte James. für WKYC. 'Ich erinnere mich an eine Sache, die er sagte:' Wenn du großartig darin sein oder einer der ganz Großen sein willst, musst du die Arbeit erledigen. Es gibt keinen Ersatz für die Arbeit. Ich war ein 15-jähriger Junge in diesem Lager. Sie können das Filmmaterial tatsächlich finden. ''

Dieses Mal im ABCD Camp führte zu späteren Interaktionen. James beschrieb auch eine Reise, die er mit seinem Freund und Geschäftspartner Maverick Carter unternahm. Das Paar fuhr nach Philadelphia, um sich das All-Star-Spiel anzusehen, und sie trafen tatsächlich auf Bryant.

'Und ich glaube, ich habe 2001 in New Jersey gespielt und das All-Star-Spiel war in [Philadelphia]. An diesem Samstag fuhren ich und Maverick [Carter] zum Intercontinental in der Innenstadt von Philadelphia und er gab mir ein Paar seiner Schuhe, die ich in der folgenden Nacht trug «, sagte James. 'Es war der rote, weiße und blaue Kobe. Ich war eine [Größe] 15 und er war eine [Größe] 14 und ich trug sie trotzdem.



„Ich habe gesessen und nur ein bisschen mit ihm gesprochen, ich habe sie im Spiel gerockt und es war dieselbe Nacht, in der wir gegen [Carmelo Anthony] gegen Oak Hill gespielt haben. Und dann konnte ich sehen, was er am nächsten Abend tun konnte, um [All-Star Game] MVP hier in Philly in der folgenden Nacht zu gewinnen. '

In den Jahren seit diesen Interaktionen bewunderte James weiterhin Bryant und alles, was er in der Welt erreichte NBA. Er sprach über die Meisterschaften, die die Lakers gewonnen hatten, sowie über die schwierigen Verluste in der Mitte von Bryants Karriere.