Kobe Bryants 13-jährige Tochter Gianna soll während eines tödlichen Absturzes an Bord eines Hubschraubers gewesen sein

Kobe Bryants Tochter Gianna war angeblich ebenfalls an Bord der Hubschrauber, der abgestürzt ist und die NBA-Legende getötet hat am Sonntag in Calabassas, Kalifornien. Als Verwirrung und Fehlinformationen über den Absturz aufwirbelten, TMZ berichtet um 12:35 Uhr PT, dass der 13-Jährige unter den fünf Opfern des Unfalls war. Die Nachricht wurde anscheinend von Bryants Vertreter bestätigt.

'Kobes Tochter Gianna Maria Onore - alias GiGi - war ebenfalls an Bord des Hubschraubers und starb bei dem Absturz ... Wiederholungen für Kobe erzählen TMZ Sports. Sie war 13 Jahre alt «, heißt es in dem Bericht der Verkaufsstelle. »Uns wurde gesagt, dass sie zum Basketballtraining auf dem Weg zur Mamba-Akademie waren, als der Absturz passierte. Die Akademie befindet sich in der Nähe von Thousand Oaks. '



In den sozialen Medien gab es Spekulationen darüber, dass Bryants drei andere Töchter zum Zeitpunkt des Absturzes ebenfalls an Bord des Flugzeugs waren, aber es gibt absolut keine glaubwürdigen Berichte, die dies zum Zeitpunkt der Drucklegung besagen. Derzeit sind Bryant, 41, und Gianna die einzigen identifizierten Opfer des Unfalls. Adrian Wojnarowski von ESPN berichtet, dass zwei weitere Personen im Fahrzeug einer von Giannas Basketball-Teamkollegen und ein Elternteil waren.



Bryants Frau, die 37-jährige Vanessa Bryant, wurde bestätigt, während des Unfalls nicht an Bord zu seint nach TMZ. Das Los Angeles Lakers icon und Vanessa hatten vier Töchter zusammen: Natalia (17), Gianna (13), Bianka (3) und Capri (7 Monate). Das Paar hatte Capri gerade am 20. Juni 2019 begrüßt.



Die Unfallursache wird derzeit untersucht. Zeugen, die mit Medien und Behörden gesprochen haben, haben erklärt, dass der Motor des Hubschraubers vor dem Absturz in Not zu sein schien.

Während Bryants Lager keine direkte Erklärung zu seinem Tod abgegeben hat, haben zahlreiche Freunde und Bewunderer sind in die sozialen Medien gekommen ihre Traurigkeit über die Nachrichten zu teilen.

'Berichte sind, dass Basketball großartig Kobe Bryant und drei weitere wurden bei einem Hubschrauberabsturz in Kalifornien getötet “, twitterte Präsident Donald Trump. 'Das sind schreckliche Neuigkeiten!'



'Das kann nicht echt sein', twitterte Khloe Kardashian und fügte vier Emojis mit gebrochenem Herzen hinzu. 'Es gibt keine Möglichkeit!!! Mein Herz tut weh. ... 'Bitte lass das nicht wahr sein. Ich zittere [Emoji mit gebrochenem Herzen]. '

'Wir vermissen dich bereits, Kobe [Herz-Emoji, betende Hände, Emoji]', schrieb Tom Brady, Quarterback der New England Patriots, auf Twitter.

'Nooooooooooo Gott bitte nein!', Twitterte Dwyane Wade.