Kobe Bryant: Was ist die Mamba and Mambacita Sports Foundation?

Die Mamba and Mambacita Sports Foundation erhält nach dem tragischen Tod von viel Aufmerksamkeit Kobe Bryant. Das Erbe des Athleten bleibt durch seine Schule, die Mamba Sports Academy und seine anderen gemeinnützigen Werke und Initiativen, einschließlich dieser Sportstiftungen, bestehen. Hier ist, was Sie über die Programme wissen müssen.

Die Mamba and Mambacita Sports Foundation bemüht sich laut 'um eine positive Wirkung durch Sport' seine offizielle Website. Die Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation gemäß 501 (c) (3), die gegründet wurde, um das Erbe von Bryant und seiner 13-jährigen Tochter Gianna weiterzuführen.



Die Stiftung bringt Sportprogramme in unterversorgte Gemeinden und Einzelpersonen. Die Programme zielen speziell darauf ab, 'ihre sozio-emotionale und körperliche Entwicklung zu bereichern'. Es finanziert auch begabte Sportler mit schwierigem Hintergrund, damit sie an ihrer Schule oder in der von ihnen gewählten Liga Sport treiben können.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Zum Gedenken an Gianna 'Gigi' Bryant wird die Mamba Sports Foundation nun als Mamba & Mambacita Sports Foundation bekannt sein. Die Stiftung soll das Erbe von Kobe und Gianna Bryant im Jugendsport und darüber hinaus fördern. @mambasportsacademy

Ein Beitrag von geteilt Mamba & Mambacita Sports Fdn (@mambamambacitasports) am 13. Februar 2020 um 13:05 Uhr PST



Die Stiftung ist ständig bemüht, eigene Kriterien zu erstellen, um diese Hilfe nach eigenem Ermessen herauszuholen. Schließlich hilft die Stiftung bei der Finanzierung anderer Programme, die dieselben von ihr unterstützten Ziele fördern - insbesondere Programme für „junge Frauen im Sport“.

Auf der Website der Stiftung werden Statistiken über ihre bisherigen Leistungen veröffentlicht. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens waren über 9.800 Jugendliche, 472 Veteranen und über 1.000 Freiwillige betroffen. Es werden auch frühere Bemühungen hervorgehoben, darunter die Unterstützung der Opfer des Woolsey-Feuers und Trainingsprogramme für junge Sportler im ganzen Land.

Die Mamba and Mambacita Foundation hat in den letzten Wochen nach dem Tod von Kobe Bryant, Gianna und sieben weiteren Personen am Sonntag, dem 26. Januar, viel Presse erhalten. Die Foundation und die Mamba Sports Academy haben eine offizielle Erklärung zum tragischen Hubschrauberabsturz veröffentlicht vor Ort, trauern um ihren Gründer und verpflichten sich, zu Ehren der Opfer noch mehr Gutes zu tun.