Kobe Bryant: Stephen A. Smith spricht über 'Schmerz' in den Augen von Pater Joe Bryant beim Memorial inmitten von Fragen zur Beziehung

Es wurde viel über die Eltern von gemacht Kobe Bryant und ihre mangelnde Sichtbarkeit während des Denkmals im Staples Center am Montag. Joe Bryant oder Pam Bryant hielten während der Zeremonie Reden. Sie saßen während der Veranstaltung in derselben Reihe wie Vanessa Bryant.

Während sich die sozialen Medien gefragt haben, warum seine Eltern an keiner der Lobreden teilgenommen haben, hat die ESPN-Persönlichkeit Stephen A. Smith die Eltern der verstorbenen Stars der Los Angeles Lakers unterstützt.



'Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass er eine Mutter, einen Vater und zwei Schwestern hatte, die ihren Sohn und ihren Bruder verloren haben.' er teilte. »Egal, was vor sich ging, welche Spannung auch immer bestand, wie auch immer der Fall sein mag, schauen Sie sich Joe Bryants Gesicht an, als die Kameras gestern auf ihn gerichtet waren. Schau dir den Schmerz in den Augen dieses Mannes an ... sein Sohn ist weg. '



Während er während des Denkmals nicht sprach, erschien Joe Bryant auf der Scoop B. Radio Podcast. Daraufhin sprach er über die Erziehung von Kobe in Übersee, bevor er nach Philadelphia zurückkehrte, und darüber, wie die Erziehung auf einem Basketballplatz dazu beitrug, seine Jungen von klein auf zu formen.

'Als Eltern versuchen wir, unseren Kindern Ratschläge zu geben, nur um konzentriert zu bleiben, hart zu arbeiten und die Art von Dingen, die Sie durchgemacht haben & hellip; Das ist also der Vorteil “, sagte er in Bezug auf Kobes weltliche Abenteuer als Kind.



Smith sprach weiter über den Gottesdienst, an dem ungefähr 20.000 Teilnehmer teilnahmen, und über all die kraftvollen Reden, die während des Gottesdienstes gehalten wurden Erste Klappe. Er erwähnte Vanessa Bryants herzzerreißende Laudatio und Michael Jordans emotionale Botschaft, in der er auf der Bühne zusammenbrach.

Die langjährige ESPN-Persönlichkeit wies Vanessa ausdrücklich auf die Stärke hin, die sie am Montag aufbrachte.

'Nichts ist vergleichbar mit dem Verlust, den sie zusammen mit ihren Kindern erlitten hat', sagte Smith. „Sie als seine wundervolle Frau hat weder einen Ehemann noch ihre Tochter mehr, und der Verlust, den sie erlitten hat, kann nicht gemessen werden. Es ist unglaublich herzzerreißend. Ich weiß nicht, wie um alles in der Welt sie vor 20.000 Menschen die Kraft aufbrachte und so eloquent und schön über Kobe und Gigi sprach. Es war unglaublich.'



Vanessa erinnerte sich an ihre bemerkenswerten Geschichten die vielen romantischen Gesten Ihr Mann würde es tun, einschließlich eines bestimmten Jahrestages, an dem er ihr das tatsächliche blaue Kleid schenkte, das Rachel McAdams in trug Das Notebook.