Kobe Bryant: Die Tätowiererin von Schwester Sharia Washington hinter Tribute Ink spricht inmitten einer überwältigenden Resonanz

Nach dem Kobe BryantDie ältere Schwester von Sharia Washington würdigte ihn und ihre Nichte Gianna nach ihrem unerwarteten Tod mit einem Gedenk-TattooDer Künstler, der für das Einfärben der vernarrten Schwester verantwortlich ist, teilt in den Tagen seitdem eine Dankesbotschaft. Peter Barrios, der am Freitag auf seinem Instagram Tätowierer ist, dankt der Schwester der verstorbenen NBA-Ikone für ihren jüngsten Social-Media-Anteil an dem Bild, der bei den Fans auf der ganzen Welt Begeisterung und Dankbarkeit ausgelöst hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Peter Barrios (@peterbarriostattoo) am 28. Februar 2020 um 8:15 Uhr PST



'Vielen Dank [Sharia Washington], dass Sie mir geholfen haben, meine Karriere zu erweitern und der Welt zu zeigen, was wir gemeinsam gemacht haben', unterzeichnete Barrios die Reihe von Schnappschüssen mit Textnachrichten zwischen ihm und Washington und Nachrichten. „Ich bin dankbar für deine Freundschaft und werde dir immer ein Freund sein. Für Tätowierungen und zum Lachen bringen. Ich bete für Ihre Stärke und für die Stärke Ihrer Familie. [Gebet Hände Emoji] Dich zu treffen war wirklich ein Segen. Ich bin stolz darauf, ein [Mädchenvater] zu sein “, schrieb er neben einer Reihe von Hashtags, darunter„ Black Mamba “,„ Blessed “und„ My Friend “.



Washington ging am Mittwoch auf Instagram um enthüllen ein Foto von ihrem neuen Tattoo, auf ihrem linken Schulterblatt in Erinnerung an Bryant und Gianna, mit einer schwarzen Mamba-Schlange, die in ein Unendlichkeitssymbol um die Nummern 2 und 24 gewickelt ist - die jeweiligen Basketball-Trikotnummern des Duos aus Vater und Tochter. Die Schlange selbst repräsentiert die Black Mamba, Bryants Spitzname.

Bryants Frau, Vanessa Bryant gab ihr eigenes Lob für das Tattoo zu Ehren ihres Mannes und ihrer Tochter heraus, mit der Nachricht zu Instagram nehmen: 'Meine Schwägerin hat dieses coole Tattoo bekommen, um #GigiBryant und #Kobe) [heart emoji] 2 ~ 24 für immer zu ehren. Ich liebe dich [Sharia Washington]. '

Die andere Schwester von Washington und Bryant, Shaya Tabb, veröffentlichte eine Erklärung, in der sie um den Verlust ihres Bruders und ihrer Nichte in den Tagen nach dem schockierenden Hubschrauberabsturz trauerte, bei dem die beiden und sieben anderen getötet wurden.

„Im Namen unserer Familie trauern wir gemeinsam mit Vanessa, Natalia, Bianka und Capri um den Verlust von Kobe und Gianna bei einem solch tragischen Unfall. Wir sind am Boden zerstört durch den Verlust unseres Bruders, Sohnes, unserer Nichte und Enkelin Unser Herz geht an alle Familien, die am Sonntag ihre Lieben verloren haben. Unser Leben ist für immer verändert. Vielen Dank für die Gebete, die zahlreichen Anrufe, Texte, E-Mails und Karten “, heißt es in der Erklärung.

Bryant und Gianna wurden am 24. Februar bei der großen Feier des Lebens im Staples Center geehrt. Während Bryants Schwestern und Eltern das Denkmal besuchten, sprachen sie nicht. Bryant soll hatte eine komplizierte Beziehung zu seiner Familie - insbesondere seine Eltern - obwohl dies zum Zeitpunkt seines Todes auf dem Weg der Besserung zu sein schien.

In der Gedenkstätte, Bryants Frau und Giannas Mutter, war Vanessa unter den vielen, die über die beiden sprachen, und hielt eine herzzerreißende Laudatio in ihrer Erinnerung.

'Sie waren so leicht zu lieben. Jeder zog sie von Natur aus an. Sie waren lustig, glücklich, albern und sie liebten das Leben. Sie waren so voller Freude und Abenteuer «, sagte Vanessa gegen Ende ihrer Laudatio. „Gott wusste, dass sie ohne einander nicht auf dieser Erde sein könnten. Er musste sie nach Hause bringen, um sie zusammen zu haben. Babe, du kümmerst dich um unseren Gigi. Und ich habe Nati, Bibi und Koko. Wir sind immer noch das beste Team.