Kobe Bryant: Nicki Minaj sagt 'Du kannst dich jetzt ausruhen, König' nach Lakers Tribut

Nicki Minaj schloss sich den vielen, vielen Menschen an, die eine Hommage an Kobe Bryant dieses Wochenende. Der Rapper nahm zu Instagram mit ein paar Sätzen über Bryants Vermächtnis, die ihn ermutigen, sich jetzt auszuruhen, nachdem er so viel für die Popkultur getan hat. Die Fans hatten wieder Tränen in den Augen, als sie den Pfosten sahen.

Minaj hat ein Foto vom ersten Spiel der Los Angeles Lakers nach Bryants Tod am Freitag geteilt. Es zeigte zwei freie Plätze für Bryant und seine Tochter Gianna, die bei demselben Hubschrauberabsturz ums Leben kamen, bei dem er ums Leben kam.



Die Plätze am Hof ​​waren mit Bryant- und Giannas Trikots drapiert - er war die Nummer 24 in den Lakers und ihre die Nummer 2 in der Mamba-Akademie. Die Sitze waren zu ihren Ehren auch mit Blumen besetzt.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wir werden dich immer lieben, Kobe. Möge Gott Ihrer Frau und Familie Frieden, Kraft und Verständnis gewähren. Du warst ein Stern unter den Sternen. Ein Symbol unter den Symbolen. Das Beste auch inmitten des Besten. Sie haben Künstler, Sportler, Kinder unterstützt ... Sie haben uns stolz gemacht. Du hast geleuchtet. Du hast es geschafft. Du gewinnst. Du kannst dich jetzt ausruhen, König.

Ein Beitrag von geteilt Barbie (@nickiminaj) am 1. Februar 2020 um 5:11 Uhr PST



Minajs Post hat fast 2,3 Millionen Likes auf Instagram und viele Kommentare erhalten. Andere Prominente und Darsteller reagierten mit Herzen, Gebetshänden und weinenden Emojis und symbolisierten ihre eigenen Gefühle für Bryants vorzeitigen Tod.

'Schöne und aufrichtigste durchdringende Hommage, die ich gelesen habe', schrieb ein Fan.

'Du bist so süß, Mama', fügte eine andere hinzu.



'Er hatte eine schöne Seele!' kommentierte ein dritter.

Bryant und Gianna wurden am Sonntag, dem 26. Januar, getötet, als ihr Hubschrauber in Calabasas, Kalifornien, abstürzte. Sie flogen von Orange County nach Los Angeles, wo an diesem Tag ein Basketballturnier in der Bryant's Mamba Academy stattfand.

Das Flugzeug fiel in ein unbewohntes Gebiet, ohne Gebäude oder Straßen zu beschädigen. Es landete jedoch in einem trockenen Bürstenstreifen und löste beim Aufprall ein Lauffeuer aus. Ersthelfer mussten sich durch etwa einen viertel Morgen Feuer kämpfen, um zum Absturz zu gelangen. Dort fanden sie keine Überlebenden.