Kobe Bryant tot: MSNBC Reporter erklärt N-Word-Verwirrung bei der Referenzierung von Lakers im Bericht

Die Sportgemeinschaft schwankt wie NBA Star Kobe Bryant war bei einem Hubschrauberabsturz getötet am Sonntagmorgen, und eine MSNBC-Reporterin nimmt viel Wärme aus den sozialen Medien nach etwas, von dem sie dachten, dass sie es gesagt hat. Ein Twitter-Nutzer hat ein Video geteilt, in dem der Reporter durcheinander gerät, wenn er über die Lakers spricht. Der Gedanke war, dass der Reporter das N-Wort benutzte und das den Twitter-Nutzer verärgerte.

Alison Morris ist die MSNBC-Reporterin und Sie ging zu Twitter sich für den Vorfall zu entschuldigen und zu erklären, was passiert ist.



'Als ich heute über die tragischen Nachrichten von Kobe Bryants Tod berichtete, stotterte ich leider in der Luft und kombinierte die Namen der Knicks und der Lakers, um' Nakers 'zu sagen. Bitte wissen Sie, dass ich keinen rassistischen Begriff verwendet habe und NIEMALS verwenden würde. Ich entschuldige mich für die dadurch verursachte Verwirrung. '

Eine Reihe von Twitter-Nutzern hat auf das Video geantwortet.



'Sie hat es nur falsch ausgesprochen, was ich denke', schrieb ein Benutzer. 'Warum zum Teufel sonst würden Sie dies in diesem Moment absichtlich tun, um seinen Tod zu betrauern und im nationalen Fernsehen.'

'[Was zum f—]! Wie kannst du überhaupt von irgendetwas zu diesem Wort kommen?! ' eine andere Person schrieb. 'Es gibt viele Nachrichtenreporter und Journalisten, die heute Abend entlassen werden müssen.'

'Das ist kein Wort, das jemals in meinem Wortschatz stehen würde', schrieb ein dritter Twitter-Nutzer. 'Klar ist es in ihrer. Dies ist eine Schande und enthüllt den Charakter von jemandem. '



'[MSNBC] muss dies sofort korrigieren, nicht morgen, nicht nächste Woche, sondern heute in dieser Minute', fügte eine andere Person hinzu. 'Wir wollen, dass ihre Kündigung so laut und mutig ist, wie sie in diesem Clip war.'

Der Absturz ereignete sich außerhalb des Gebiets von Los Angeles gegen 10 Uhr Ortszeit. Adrian Wojnarowski von ESPN berichtete, dass Bryants 13-jährige Tochter Gianna war auch einer der fünf die Opfer wer wurde bei dem Absturz getötet.