Gespräche zwischen Justin Bieber und Tom Cruise Fight von Dana White von UFC bestätigt

Während Justin Bieber hat seitdem seine Melodie geändert in Bezug auf seine vorgeschlagene Schlacht mit Tom Cruise Innerhalb des Achtecks ​​hat nicht jeder die Idee aufgegeben. Wie sich herausstellt, UFC Kopf Honcho Dana White bestätigte, dass einige Gespräche stattgefunden haben und das Interesse da ist, wenn die Prominenten es jemals schaffen wollen.

Wie TMZ hatte vorher angegebenWilliam Morris Co-CEO Ari Emanuel wandte sich an Biebers Manager, Scooter Braun und White. Der Hinweis ist, dass Bieber sagte, er würde absolut gegen Cruise kämpfen, wenn die Unmögliche Mission Schauspieler stimmte zu, es zu tun.



White bestätigte diesen Bericht später, als er am Donnerstag bei Hashtag Sports 2019 sprach. Er gab an, dass er den ganzen Kampf über bestehen würde, wenn beide Seiten zustimmen würden, und bestätigte später dem Moderator Jason Gay, dass die TMZ Bericht war in der Tat wahr.



& ldquo; Es ist wahr, & rdquo; Sagte White. & ldquo; So verrückt das auch klingt, das ist wahr. & hellip; Ich möchte keine Namen verwenden, war aber an einem Sonntag zu Hause und bekam einen Anruf mit zwei großen Leuten am Telefon. Sie sagten mir, dass dies möglicherweise passieren könnte und dass dies real sein könnte. Ich bin der Meinung, dass dies auf keinen Fall wirklich passieren wird. Aber wenn doch, ruf mich zurück. Ich bin in. & Rdquo;

Gemäß MMAJunkieWhite sagte, dass jeder mögliche Kampf zwischen Bieber und Cruise ein Blockbuster wäre, auch wenn es kein allzu großer sportlicher Kampf wäre.



& ldquo; Oh mein Gott, es wäre massiv & rdquo; Sagte White auf der Veranstaltung. & ldquo; Es wäre massiv. Alle haben gelacht, als wir darüber gesprochen haben, also haben Sie davon gehört. Wer würde das nicht sehen? Jeder würde es sehen. Es ist ein komplettes Zugunglück, und ich liebe es, und ich bin in. Ich bin in. Ich kann nicht einmal glauben, dass dies das ist, worüber wir gerade sprechen.

Bieber hat diesen Buzz erstellt, nachdem zufällig ein seltsamer Tweet gepostet wurde Herausfordernde Kreuzfahrt zu einem Kampf in der legendären UFC-Arena.

'Ich möchte Tom Cruise herausfordern, im Achteck zu kämpfen', schrieb der Popstar. »Tom, wenn du diesen Kampf nicht nimmst, wirst du ihn niemals ausleben. Wer ist bereit, den Kampf zu führen? '



(Foto: Twitter / Conor McGregor)

Abgesehen von White hat sich UFC-Kämpfer Conor McGregor in den sozialen Medien gemeldet, dass er bereit sei, ihn fast unmittelbar nach der Veröffentlichung des ersten Beitrags zu bewerben.

'Wenn Tom Cruise Mann genug ist, um diese Herausforderung anzunehmen, wird McGregor Sports and Entertainment den Kampf ausrichten', schrieb McGregor auf Twitter. 'Hat Cruise die Sprossen zum Kämpfen, wie er es im Film tut?'