Hulk Hogan enthüllt neuen Look in Mirror Selfie

Hulk Hogan ist Vorbereitung zum Betreten das WWE Hall of Fame im Jahr 2020, aber er scheint auch ein Comeback zu necken. Der langjährige Wrestler hat auf seinem Twitter-Account ein Foto gepostet, auf dem er nach dem Training ein Spiegel-Selfie macht. Hogan fügte dem Bild eine Beschreibung hinzu, indem er schrieb: 'Wrestlemania ist gleich um die Ecke, Bruder!'

Laut dem Tweet unterzog sich Hogan der 10. Rückenoperation seines Lebens. Berichten zufolge teilten ihm die Ärzte mit, dass er nur vier Monate lang mit leichten Gewichten fahren könne, gefolgt von einer Steigerung seines Trainings nach sechs Monaten. Er war jedoch nach sieben Wochen und vier Tagen wieder im Fitnessstudio für seine 'MANIACS'.



Der 66-jährige Hogan ist seit einer Reise nach Großbritannien im Jahr 2012 nicht mehr im Ring aufgetreten. Er hat sich mit James Storm und Sting zusammengetan, um Bully Ray, Bobby Roode und Kurt Angle zu besiegen. Zuvor verlor Hogan 2011 bei TNA Bound For Glory in Philadelphia ein Einzelspiel gegen Sting.

Während er für mehrere Auftritte im WWE-Fernsehen anwesend war, hat Hogan an keiner In-Ring-Aktion oder körperlichen Aktivität teilgenommen. Obwohl sein Tweet auf eine Rückkehr zum Handeln hindeutet. Hogan trifft das Fitnessstudio hart in Erwartung dessen, was viele für eine Rückkehr zum Ring halten, auf den er sich während eines Ringes bezog Interview mit dem Los Angeles Zeiten.



'Ich habe mit Vince [McMahon] gesprochen und gesagt, ich weiß wirklich nicht, ob ich mit mir selbst leben kann, wenn ich weiß, dass mein letztes Match mit TNA [Total Nonstop Action Wrestling] war', sagte Hogan im Oktober 2019. 'Wenn ich es schaffen kann.' behoben, ich bete, ich kann noch ein Match haben. Ich sagte zu Vince: 'Wenn ich durch diese Rückenoperation komme, werde ich in die beste Form meines Lebens kommen und wir werden darüber sprechen, dass ich ein letztes Ruhestandsmatch habe.'

Wie er weiter erklärte, würde Hogan es vorziehen, gegen den 74-jährigen McMahon anzutreten. Das Paar kämpfte während Wrestlemania 19 während eines Spiels, das Roddy Piper mit einem Überraschungsangriff unterbrach. Letztendlich steckte Hogan McMahon jedoch fest und holte sich den Sieg.