Hulk Hogan und Ex-Frau Linda von AEW wegen rassistischer Äußerungen verboten

Hulk Hogan und seine Ex-Frau Linda werden niemals bei All Elite Wrestling-Events zu sehen sein. Diese Woche informierte AEW-Präsident und CEO Tony Khan Linda, dass sie von allen AEW-Shows ausgeschlossen ist. Er schickte die Nachricht auf Twitter nach Linda schickte einen kontroversen Tweet über die Proteste und Unruhen von George Floyd.

In dem Tweet bezeichnete Linda schwarze Menschen als 'Afro-Amerikaner' und sagte, sie seien diejenigen, die alle Plünderungen durchführen, was sich als falsch herausstellte. 'Wenn man die Plünderungen beobachtet, sind es alle Afro-Amerikaner', schrieb Hogan. 'Ich bin mir nicht sicher, wie Raub und Diebstahl den Rekord verbessern, aber wenn sie gehört werden wollen, müssen sie zivilisiert werden.' Hogan erhielt eine Menge Wärme für den Kommentar, als eine Person sagte: „Oof wusste nicht, dass die Hogan so sind. Enttäuschend.' Ein anderer Twitter-Nutzer antwortete mit den Worten: 'Denken Sie darüber nach, bevor Sie twittern.'



Linda hat den Tweet gelöscht, sich aber nicht entschuldigt. In einem anderen Tweet, Linda schrieb: 'Jeder möchte, dass die Polizei zurücktritt, und das bekommen Sie? Wie ist es ein Protest von George Floyd, Tennisschuhe auszurauben und zu stehlen? ' Was Hogan angeht, darf er nicht an AEW-Shows teilnehmen, um Kommentare zu erhalten, die er 2015 abgegeben hat. Zu dieser Zeit war Hogan bei WWE und die Verbindungen zu ihm danach mit rassistischen Beleidigungen in einem Gespräch auf einem Sexvideo gefangen. Zu der Zeit gab WWE keinen Grund an, Hogan gehen zu lassen. Jedoch, das Unternehmen sagte Es hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zu umarmen und zu feiern, wie die Vielfalt unserer Mitarbeiter, Künstler und Fans weltweit zeigt. '

Auf dem Band ist Hogan zu hören, wie er in einem großen Geschwätz N-Wort sagt. Nachdem das Band veröffentlicht und von WWE losgelassen worden war, ging Hogan zu Twitter und sagte: 'In dem Sturm, in dem ich die Kontrolle freigebe, werden Gott und sein Universum mich dahin segeln, wo er mich haben will, eine Liebe.' WWE gab bekannt, dass Hogan im September 2018 wieder in die Hall of Fame aufgenommen wurde. Im November dieses Jahres war er wieder im Fernsehen, da er der Gastgeber von Crown Jewel war. Im Dezember 2019 gab WWE Hogan bekannt würde in die Hall of Fame aufgenommen werden zum zweiten Mal als Mitglied der Neuen Weltordnung.