Hulk Hogan gibt bekannt, dass er einen zerrissenen Bizeps erlitten hat

Hulk Hogan hat sich vom Wrestling zurückgezogen, wird aber in absehbarer Zeit niemandem gegenüber wild werden. Am Dienstag, dem WWE Hall of Famer enthüllte, dass er einen Bizepsriss hatte. Hogan sagte, er habe sich den rechten Bizeps gerissen und gesagt: 'Es brennt.' Er sagte auch, die Verletzung sei nichts Neues für ihn, da er sich in der Vergangenheit den Bizeps gerissen habe.

Obwohl Hogan nicht mehr an Wettkämpfen teilnahm, freute er sich darauf, Teil von WrestleMania zu sein, da er zum zweiten Mal in die WWE Hall of Fame aufgenommen wurde. Der Grund, warum Hogan verankert wurde, war, Mitglied der Neuen Weltordnung (nWo) zu sein. Jedoch, aufgrund der Coronavirus-PandemieWrestleMania war gezwungen, in das WWE Performance Center verlegt zu werden und Absagen aller öffentlichen Veranstaltungen. Letztes Jahr erwähnte Hogan, dass er es tun würde liebe es, noch ein Match zu haben, und er sagte, er möchte, dass es bei WrestleMania ist.



Ich habe mit Vince (McMahon) gesprochen und gesagt, ich weiß wirklich nicht, ob ich mit mir selbst leben kann, weil ich weiß, dass mein letztes Match mit TNA war. Wenn ich mich reparieren kann, bete ich, dass ich noch ein Match haben kann «, sagte Hogan über UPROXX. Ich sagte zu Vince: Wenn ich komme durch diese RückenoperationIch werde in die beste Form meines Lebens kommen und wir werden darüber sprechen, dass ich ein letztes Ruhestandsmatch habe. ''

Wenn Hogan bei WrestleMania antreten würde, wem würde er gegenüberstehen? Der ehemalige WWE-Champion weiß genau, wer sein Gegner sein soll.