Hall of Fame-Spiel zwischen Cowboys und Steelers abgesagt, Verankerungszeremonie verschoben

Der Erste NFL Spiel von 2020 wird nicht am 6. August sein. Laut Adam Schefter von ESPN, das Pro Football Hall of Fame hat das abgesagt NFLs Vorsaison-Auftakt zwischen den Dallas Cowboys und das Pittsburgh Steelers aufgrund der COVID-19-Pandemie. Schefter sagt auch, dass die für den 8. August geplante Verankerungszeremonie in der Hall of Fame verschoben wird. Sowohl das Hall of Fame-Spiel als auch die Verankerungszeremonie werden nächstes Jahr stattfinden.

Für die Cowboys und Steelers bedeutet dies, dass sie sich gleichzeitig mit dem Rest der NFL-Teams am 28. Juli im Trainingslager melden. Beide Teams sollten sich einige Tage zuvor melden, um sich auf das Spiel vorzubereiten. Anfang dieses Monats war Dave Baker, Präsident der Pro Football Hall of Fame, in der NFL Network Show Guten Morgen Fußball und sprach über den nächsten Schritt, wenn das Hall of Fame-Spiel abgesagt wurde.



'Unser Plan im Moment ist es, vorwärts zu gehen, als ob wir eine vollständige Zeremonie haben würden ... genau wie wir es normalerweise tun würden.' Sagte Baker. Baker fügte hinzu, dass sie fünf Notfallpläne haben, die von einer Verzögerung um ein paar Wochen bis zum nächsten Jahr reichen. ... Ähnlich wie das Spiel selbst haben wir einen Spielplan. Wir bereiten uns darauf vor, vorwärts zu kommen. Aber wir sind auch bereit, wenn wir ein akustisches Signal rufen müssen, um in einen Notfall zu gelangen. '



Die Pro Football Hall of Fame wurde kürzlich wiedereröffnet, nachdem sie in den letzten drei Monaten zum ersten Mal in ihrer Geschichte geschlossen wurde. Baker sagte, als die Pandemie am 11. März begann, seien Tickets für das Hall of Fame-Spiel in den Verkauf gegangen. Die Tickets waren in 22 Minuten ausverkauft, und die Verankerungszeremonie ist fast ausverkauft.

Die diesjährige Hall of Fame-Klasse umfasst fünf moderne Spieler (Steve Atwater, Isaac Bruce, Steve Hutchinson, Edgerrin James und Troy Polamalu), zwei Trainer (Bill Cowher und Jimmy Johnson) und drei Mitwirkende (Steve Sabol, Paul Tagliabue und George) Jung). Es gibt auch 10 hochrangige Auswahlen (Harold Carmichael, Jimbo Covert, Bobby Dillon, Cliff Harris, Winston Hill, Alex Karras, Donnie Shell, Herzog Slater, Mac Speedie und Ed Sprinkle), die am 18. September in einer separaten Liste verankert werden sollen Zeremonie zur Feier der 100. Saison der NFL.