Gus Kenworthy trennt sich von Freund Matt Wilkas nach 4 Jahren zusammen

Der olympische Skifahrer Gus Kenworthy ist ein einzelner Mann. Der Athlet und sein Schauspielerfreund Matthew Wilkas trennten sich nach vier Jahren zusammen. Ein Vertreter des ehemaligen Ehepaares bestätigte die Trennung zu MENSCHEN Das Paar kam zu der Entscheidung, sich einvernehmlich zu trennen.

'Gus und Matt nehmen sich Zeit', sagte der Sprecher der Verkaufsstelle. 'Sie lieben und unterstützen sich gegenseitig und bleiben enge Freunde.'



Die Nachricht kommt über einen Monat, seit das Paar hatte jeweils dort in ihren sozialen Medien vorgestellt. Das Paar war Teil eines Fahrradteams für den AIDS-Lebenszyklus am 8. Juni, einem siebentägigen Radrennen mit einer Länge von 545 Meilen von San Francisco nach Los Angeles.



Wilkas und Kenworthy haben im November 2015 angefangen, sich zu verabreden. Kenworthy gab bekannt, dass er sich zum ersten Mal über Instagram mit dem Schauspieler verbunden hat. Zu dieser Zeit hatte der Olympiasieger nach dem Gewinn einer Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Russland an Bedeutung gewonnen und war nicht schwul geworden. Er kam im Oktober 2015 heraus.

'Es klingt bizarr, weil ich es den Leuten gesagt habe und sie sagten:' Ich wusste nicht, dass die Leute das tun ', sagte Kenworthy der Veröffentlichung im Februar 2018, nicht lange nach der Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang , Südkorea.



'Und es ist seltsam', fuhr Kenworthy fort, 'aber ich habe tatsächlich viele andere Paare getroffen, die sich auf Instagram getroffen haben ... Ich denke, es ist irgendwie alltäglich.' Es ist fast wie eine Dating-App oder so, weil man ein Gefühl für jemanden bekommt, seine Persönlichkeit, was er tut, wer er ist, wie er aussieht, was auch immer. Und so ist es einfach, frühzeitig eine Verbindung herzustellen. '

Kenworthy enthüllte, er habe von Wilkas gewusst von seiner Rolle in der Romantik-Komödie 2012 Gayby.

'Ich erinnere mich, dass ich [aus diesem Film] gedacht habe, er sei lustig und süß und das war irgendwie so', sagte Kenworthy. 'Ich erinnerte mich an seinen Namen und wenig später auf der beliebten Seite von Instagram tauchte sein Profil auf - und er macht diese wirklich dummen kleinen Videos auf seinem Instagram, aber sie sind sehr lustig und sie sind sehr liebenswert und so ich folgte ihm und er folgte mir zurück. '



Nach dem Austausch von Nummern traf sich das Paar in New York City zum Kaffee und seitdem kamen die beiden zusammen. Im Jahr 2018 stand Wilkas neben Kenworthys Familie, um ihn bei seinem Wettkampf in Südkorea anzufeuern.