Gisele Bundchen reagiert auf Tom Bradys Debüt in New Buccaneers Uniform und nennt ihn einen 'Cutie'

Tom Brady hat gerade gezeigt, wie er in einem aussieht Tampa Bay Freibeuter Uniform und Gisele Bündchen liebt es. Am Dienstag Brady enthüllte sein Debüt in der Bucs-Uniform nach dem Unterzeichnung mit dem Team März. Er teilte ein Foto von ihm in der alternativen Uniform der Bucs, während er in der Überschrift 'ALL CAPS: LFG' schrieb. In den Kommentaren schrieb Bundchen, der seit 11 Jahren mit Brady verheiratet ist: 'Was für eine Süße !!!' und postete vier Feuer-Emojis.

Es scheint, dass Bundchen bereit ist, Brady diesen Herbst mit den Bucs auf dem Feld zu sehen. Sie wird jedoch ihre Zeit in Neuengland vermissen, eine Nachricht an die Patrioten und ihre Fans senden. 'Was für eine Fahrt das letzte Jahrzehnt war', schrieb sie. 'Boston war so gut zu uns und wird immer in unseren Herzen sein. Wir werden für immer wundervolle Erinnerungen haben. Unsere Kinder sind dort geboren und aufgewachsen und wir haben besondere Freundschaften geschlossen, die ein Leben lang Bestand haben. Ich werde unsere Freunde, den schönen Wechsel der Jahreszeiten und die Fahrten zum Stadion vermissen, um Tom und die Streicheleinheiten anzufeuern. '



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Tom Brady (@tombrady) am 16. Juni 2020 um 11:18 Uhr PDT



Brady verließ die Patrioten danach 20 Spielzeiten mit der Mannschaft verbringen. Der allgemeine Gedanke war, dass Brady den Rest seiner Karriere in Neuengland verbringen würde, aber als er mit Reportern sprach über den Beitritt zu den Bucs, sagte er, die Bucs sind ein Team auf dem Vormarsch. 'Es gab viele Dinge, die mich an der Organisation wirklich faszinierten - die Spieler und die Trainer und die Bereitschaft aller, zu versuchen, das Ziel des Fußballspiels zu erreichen, nämlich zu gewinnen', sagte er kurz nach der Unterzeichnung mit dem Team. 'Ich werde versuchen, alles zu tun, was ich in meiner Position kann und wofür ich verantwortlich bin, um dies zu erreichen.'

Brady tritt einem Bucs-Team bei, das seit 2003 nicht mehr den Super Bowl und seit 2007 nicht mehr die Playoffs erreicht hat. In den letzten fünf Jahren war Jameis Winston der Start-QB für die Bucs und gewann nur 28 seiner 70 Starts. Im Jahr 2019 hatte Winston eine interessante Saison und warf für 5.109 Yards mit 33 Touchdowns und 30 Interceptions, die in der Liga führend waren. Die Bucs bekommen einen Franchise-Quarterback in Brady, der die Pats zu neun Super Bowls-Auftritten mit sechs Super Bowl-Siegen führte. Brady ist dreimaliger Gewinner des MVP-Preises und wurde viermal zum Super Bowl MVP ernannt.