Janoris Jenkins von Giants nennt Fan das R-Wort, während er auf Performance Scrutiny zurückklatscht

Der Cornerback von New York Giants, Janoris Jenkins, wurde am Mittwoch wegen einer Knöchelverletzung vom Training ausgeschlossen. Anstatt mit seinen Teamkollegen auf das Feld zu gehen, schickte der Veteran stattdessen eine abfällige Bemerkung an einen kritischen Fan. Er wollte sein Spiel verteidigen, aber Jenkins verursachte sich stattdessen einige Probleme.

'Ich kann nur meinen Job machen ... r ...' Jenkins twitterte als Antwort auf einen Fan, der seine Leistung gegen die Philadelphia Eagles kritisierte. Jenkins registrierte am Montagabend sechs kombinierte Zweikämpfe gegen die Eagles, aber er verpasste einen weiteren, nachdem er von Boston Scott zurückgerannt worden war.



Cheftrainer Pat Shurmur wurde nach dem Tweeting-Vorfall nach dem Training am Mittwoch gefragt und äußerte sein Missfallen über die Social-Media-Aktivitäten.



'Ich wurde gerade darauf aufmerksam gemacht, als ich den Verletzungsbericht durchgesehen habe, und er sollte während des Trainings nicht twittern.' Shurmur sagte zu den versammelten Reportern.

'Wenn die Riesen Mut hätten, würden sie ihn schneiden', schrieb ein Fußballfan als Antwort auf die Geschichte. 'Sie tun es aber nicht.' Dies war eine verbreitete Meinung, die auf Twitter geäußert wurde, als mehrere Giants-Fans sagten, sie wollten, dass Jenkins geschnitten wird, damit er nicht mehr mit dem Team in Verbindung gebracht wird.



Jenkins hat noch eine Saison für seinen Fünfjahresvertrag über 62,5 Millionen US-Dollar und wird nach der Saison 2020 ein Free Agent sein.

Dies ist nicht der einzige Vorfall, an dem Jenkins in den letzten Wochen beteiligt war. Er äußerte sich auch frustriert über Verteidigungskoordinator James Bettcher nach einer Niederlage gegen die Green Bay Packers. Seiner Meinung nach wurde er falsch benutzt.

„Du musst deine Waffen benutzen. Ich bin die einzige Ecke in der Liga, die nicht fährt (mit dem Top-Wide-Empfänger des gegnerischen Teams) “, sagte Jenkins. per New York Daily News. 'Es ist gesunder Menschenverstand. Ich bin das ganze Spiel über auf der linken Seite des Feldes. Ich bekomme zwei Pässe geworfen. Alle oberen Ecken der Liga reisen. Kaninchen reist nicht mehr. '



Jenkins beleidigte auch die frühere Cleveland Browns-Empfängerin Terrelle Pryor im Jahr 2016 nach einem Spiel, in dem die Giants gewannen, aber sechs Fänge und 131 Yards an den ehemaligen Quarterback abgaben. Jenkins wollte darauf hinweisen, dass die Giants Zonenabdeckung statt von Mann zu Mann spielten, weshalb er glaubte, Pryor habe Statistiken angehäuft.