Ehemaliger WWE-Star Alberto Del Rio wegen sexueller Übergriffe verhaftet

Ehemalige WWE Superstar und Champion Alberto Del RioDer echte Name Jose A. Rodriguez Chucuan wurde wegen sexueller Übergriffe, häuslicher Gewalt und anderer beunruhigender Anschuldigungen einer namenlosen Frau verhaftet, die Fotos und Details vorlegte. Gemäß News4SADer professionelle Wrestler soll die Frau mehrmals angegriffen und sogar gedroht haben, ihr Kind wegzunehmen und es auf der Autobahn zu verlassen.

Laut News4SADer jüngste Vorfall ereignete sich am 3. Mai, nachdem Del Rio das gemeldete Opfer beschuldigt hatte, „untreu zu sein“. Die Ermittler fügten hinzu, dass Del Rio Berichten zufolge wütend geworden sei, nachdem sie nicht zugegeben hatte, untreu zu sein, und sie wiederholt in den Kopf geschlagen habe, bevor sie nach unten in ein Schlafzimmer gebracht und laut Haftbericht noch acht Mal geschlagen worden sei.



Das Opfer behauptet dann, sie sei gezwungen worden, sich anzuziehen und zu tanzen, lehnte dies jedoch ab, was dazu führte, dass Del Rio sie angeblich davor warnte, zu weinen, oder er würde ihren Sohn mitnehmen und ihn irgendwo mitten auf der Straße absetzen.

Berichten zufolge band Del Rio die Hände der Frau mit Boxgurten zusammen, stopfte sich eine Socke in den Mund und griff das Opfer „mehrere Stunden lang“ sexuell an, wobei er Gegenstände um sich herum benutzte und sie in den Rücken schlug. Die Behörden fügten hinzu, dass sie mehrere sichtbare Verletzungen erlitten habe und dass sich das Opfer nicht an viel erinnere, nachdem Del Rio sie angeblich um den Hals gepackt habe.



Der ehemalige WWE-Champion wurde verhaftet und wegen sexuellen Übergriffs 2. Grades angeklagt. Seine Kaution wurde auf 50.000 US-Dollar festgesetzt. TMZ fügt hinzu, dass Del Rio im Büro des Sheriffs von Bexar County noch nicht ausgebucht und bearbeitet wurde, sich jedoch in Haft befindet.

Del Rio ist Bekannt für seine Zeit in der WWE als Main Event Talent der während seiner Zeit im Unternehmen zahlreiche Titelläufe erhalten hatte, darunter zweimal bei der WWE-Meisterschaft und zweimal bei der World Heavyweight Championship. Er wurde auch als der erste in Mexiko geborene Champion in der WWE-Geschichte angepriesen und stammt aus einer Wrestling-Familie in Mexiko mit Zwei Gesichter sein Vater sein und Tausend Masken sein Onkel ging ihm im Geschäft voraus.

Der ehemalige WWE-Superstar ist kein Unbekannter für Kontroversen und Ärger. Sein erster Lauf in der WWE endete nach einem Vorfall mit einem Angestellten, der angeblich einen rassistischen Witz um ihn gemacht hatte. Der offizielle Grund war „unprofessionelles Verhalten“ im August 2014, und Del Rio würde nach einiger Zeit in Mexikos AAA-Unternehmen Ring of Honor und Lucha Underground zum Unternehmen zurückkehren. Nachdem Del Rio im August 2016 gegen die Wellness-Richtlinien von WWE verstoßen hatte, übte er eine Klausel in seinem Vertrag aus, die es ihm ermöglichte, sich abzumelden und das Unternehmen zu verlassen. Dies wurde am 9. September 2016 offiziell gemacht.