Ehemaliger NASCAR-Fahrer Greg Biffle erwartet erstes Kind mit Freundin Cristina Grossu

Ehemalige NASCAR Fahrer Greg Biffle kündigte kürzlich an, dass seine Familie expandieren werde. Er und seine Freundin Cristina Grossu erwarten gemeinsam ihr erstes Kind. Das Fälligkeitsdatum ist irgendwann im Herbst 2020.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Greg Biffle (@gbiffle) am 29. Februar 2020 um 18:29 Uhr PST



'Große Neuigkeit für 2020 !! Emma wird eine große Schwester sein !!! ' Der 50-jährige Biffle schrieb in der Überschrift seines Instagram-Posts. Er zeigte sich und Grossu posiert mit seiner Tochter Emma. Es gab ein zweites Foto, auf dem er seine Freundin in den Armen hielt.



Emma ist die Tochter des Biffle aus seiner früheren Ehe mit Nicole Lunders. Das Ehepaar knüpfte im Oktober 2007 den Bund fürs Leben, trennte sich jedoch im März 2015. Die Scheidung wurde ein Jahr später eingereicht.

Nach ihrer Trennung hatte Lunders eine Klage eingereicht wegen angeblicher Verletzung der Privatsphäre aufgrund von 'versteckten Kameras', die im Badezimmer und Schlafzimmer von Biffle and Lunders 'Haus installiert sind. Der erfahrene Fahrer sagte, er habe die Kameras installiert, weil er glaubte, dass Mitarbeiter eines Reinigungsdienstes von ihm gestohlen hätten.



Amy Simpson, die Anwältin von Lunders, sagte, diese Kameras hätten weder die Toilette noch die Dusche abgedeckt, aber dennoch Nacktbilder von Lunders in ihrem Waschtisch, der Seite der Wanne und Bereichen, in denen sie aus der Dusche kommen würde, aufgenommen. In der Klage wurden 5,5 Millionen US-Dollar Schadenersatz für Lunders und 3,4 Millionen US-Dollar für ihre Mutter gefordert.

Gemäß ESPN, Die Jury gewährte Lunders nach der 12-tägigen Gerichtsverhandlung einen tatsächlichen Schadenersatz von 1 USD. Weitere 250.000 US-Dollar wurden an Strafschadenersatz hinzugefügt.

Der erfahrene Fahrer startete in der Saison 2002 in die NASCAR Cup-Serie und trat in sieben der 36 Rennen der Saison an. Biffle hatte sich ursprünglich in der NASCAR Xfinity-Serie ab 1996 einen Namen gemacht und die Zeit zwischen den beiden Serien bis 2010 aufgeteilt. Biffle nahm auch an der NASCAR Gander Outdoors Truck-Serie teil.



Im Laufe seiner professionellen Rennkarriere sicherte sich Biffle 19 Siege in der Cup-Serie, 20 Siege in der Xfinity-Serie und 17 Siege in der Gander Truck-Serie. Dies beinhaltet auch Meisterschaftssiege in der NASCAR Craftsman Truck Series 2000 und der NASCAR Busch Series 2002.