Floyd Mayweathers Tochter Iyannas Fahndungsfoto nach erstechender Verhaftung enthüllt

Floyd Mayweathers Tochter Iyanna, wurde verhaftet am frühen Samstagmorgen in Houston, nachdem er angeblich eine andere Frau in Houston von NBA YoungBoy erstochen hatte. Sie wurde in das Gefängnis von Harris County gebracht, nachdem sie um 1:30 Uhr morgens wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe festgenommen worden war. Tage später tauchte ihr Fahndungsfoto in den sozialen Medien auf.

'Wenn sie sich sozial distanziert hätten, wäre das nicht passiert.' eine Person hat getwittert als Antwort auf das Fahndungsfoto. Andere stimmten diesem Gefühl zu und fragten nach Iyannas Missachtung von Empfehlungen zur Selbstquarantäne. Sie hatten das Gefühl, dass sie zu Hause hätte sein sollen, um den COVID-19-Ausbruch zu vermeiden, anstatt Jacobs bei NBA YoungBoy zu Hause zu konfrontieren.



Der Vorfall begann angeblich, als Iyanna sowohl YoungBoy als auch ein weibliches Opfer namens Lapattra Lashai Jacobs konfrontierte. Iyanna behauptete angeblich, sie sei die Verlobte des Rapper und sagte Jacobs, sie solle das Haus verlassen. Berichten zufolge antwortete Jacobs daraufhin, Iyanna solle gehen. Der Streit ging dann in die Küche, wo Iyanna angeblich zwei Messer in der Hand hielt.

Sie soll Jacobs dann mehrmals erstochen haben, was dazu führte, dass der 35-Jährige mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Jacobs erlitt mehrere Schnittwunden am Bizeps TMZ, und erforderliche Operation. Berichten zufolge befindet sie sich nach dem Eingriff in einem stabilen Zustand.



Mayweather hat auf den Vorfall mit seiner Tochter nicht reagiert. In den letzten Tagen hat er sich hauptsächlich auf eines seiner anderen Kinder konzentriert. Er hat mehrere Videos auf Instagram gepostet, die ihm zeigten, wie er Koraun Mayweather die Grundlagen des Boxens beibrachte. Obwohl er einen Kommentar zu seinen Erziehungsfähigkeiten abgegeben hat.