Floyd Mayweather enthüllt seltenes Foto mit Tochter Jirah, schaltet aber Kommentare aus

Boxer Floyd Mayweather Jr. feierte am 20. Juni den 16. Geburtstag seiner Tochter Jirah, indem er seltene Fotos mit ihr auf Instagram teilte. Während Mayweather normalerweise Kommentare zu seinen Posts zulässt, hat er sie für diesen gesperrt - möglicherweise, um zu vermeiden, dass Nachrichten von Trollen in einem Post über seine Familie angezeigt werden.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Floyd Mayweather (@floydmayweather) am 20. Juni 2019 um 16:44 Uhr PDT



ALLES GUTE ZUM 16. GEBURTSTAG Mailand [Jirah]! Alle FOLGEN und wünschen meiner Tochter einen GLÜCKLICHEN GEBURTSTAG “, schrieb Mayweather in der Überschrift.



Die Galerie enthält mehrere Fotos von lustigen Momenten von Vater und Tochter sowie ein Foto von Jirah als lächelndes Kleinkind.

Am 21. Juni Jirah hat mehrere Fotos geteilt aufgenommen während ihrer Sweet 16 Party im Hyatt In Valencia, Kalifornien auf ihrer eigenen Instagram Seite. Ein Foto zeigte Jirah mit ihrem Bruder, dem 19-jährigen Koraun. Mayweather teilt drei Kinder mit seiner ehemaligen Freundin Josie Harris, Jirah, Krone und Zion. Er ist auch der Vater von Iyanna Mayweather, den er mit Melissa Brim teilt.



Der 42-jährige Mayweather hat den größten Teil dieses Monats außerhalb des Landes verbracht. Anfang dieses Monats hat die Süd China morgen Post berichtete, dass Mayweather in war Hongkong einen Deal für einen Ausstellungskampf zu bekommen. Er hat auf Instagram mehrere Bilder geteilt, die zeigen, wie er touristische Hotspots in der Stadt besucht, aber er hat sich später mit Einheimischen getroffen Boxen Beamte, um einen Kampf zu arrangieren.

Vor der Reise nach Hongkong hat Mayweather die Sehenswürdigkeiten von Tokio. Danach ging er zu Dubai, dann Monte Carlo. In seinem letzten Instagram-Beitrag, der am 27. Juni geteilt wurde, sieht sich Mayweather das an Blaue Lagune in Island.

Mayweather zog sich nach seinem endgültig vom Boxen zurück 2017 Kampf gegen MMA-Kämpfer Conor McGregor. Obwohl es McGregors erster professioneller Boxkampf war, zählte der TKO zu Mayweathers Rekord, der jetzt bei 50: 0 liegt.



Seit dem Kampf mit McGregor hat sich Mayweather auf internationale Ausstellungskämpfe konzentriert. Am 31. Dezember kämpfte er in Japan gegen den 20-jährigen Kickboxer Tenshin Nasukawa und gewann leicht. Gemäß ForbesMayweather erhielt 9 Millionen Dollar für den Kampf.

Nach dem Kampf in Japan bestand Mayweather darauf, dass er immer noch im Ruhestand sei.

& ldquo; Ich bin immer noch im Ruhestand. Ich freue mich nicht darauf, wieder zum Boxen zurückzukehren. & Rdquo; Mayweather erzählte Reportern. & ldquo; Aber ich habe das nur getan, um die Fans in Japan zu unterhalten. Sie wollten, dass dies hier in Japan passiert, also sagte ich, warum nicht. & Rdquo;

Im Februar teilte Mayweather dem Komiker Kevin Hart mit, dass UFC ihm 1 Milliarde Dollar für den Kampf im Achteck zahlen würde.