Daytona 500: NASCAR-Fans setzen sich dafür ein, dass das Rennen 2021 nach der Regenverzögerung wieder in die ursprüngliche Zeit zurückkehrt

Die Fans freuten sich darauf, das zu sehen Daytona 500 am Sonntag. Aufgrund des Regens während des Rennens musste es jedoch auf Montag um 16 Uhr verschoben werden. ET. Das Rennen sollte um 14:30 Uhr beginnen. ET am Sonntag. Da Präsident Donald Trump jedoch mit Regen auftauchte, startete das Rennen erst nach zwei Stunden, bevor es nach nur 20 Runden gestoppt wurde.

Laut 247SportsDies ist das erste Mal seit zwei Jahren in einem Zeitraum von drei Jahren, dass der Daytona 500 von Regen betroffen ist. 2012 wurde das Rennen zum ersten Mal wegen Regen verschoben und auf einen Start am Montagabend verschoben. In Runde 33 wurde es 2014 um mehrere Stunden verzögert.



Normalerweise startet der Daytona 500 um 13.00 Uhr und hätte er dieses Jahr um diese Zeit gestartet, wurde er möglicherweise nicht verschoben. Hier ist ein Blick auf die Fans, die sich dafür einsetzen, dass das Rennen wieder in seine ursprüngliche Zeit zurückkehrt.



Rutschen einer von 7Raining in Daytona

Es ist klar, dass das Rennen aufgrund der Bedingungen am Sonntag nicht fortgesetzt werden konnte. Die Verlagerung des Rennens auf den Montagnachmittag ist nicht der ideale Tag für ein Rennen, und die Offiziellen haben versucht, es am Sonntag zu beenden. Aber der Regen ließ nicht nach.



Rutschen zwei von 7Brief an NASCAR

Dieser Fan möchte eindeutig, dass NASCAR die Startzeit auf einen Start am frühen Nachmittag im Jahr 2021 zurückstellt. Ein Twitter sagte auch: „Ich würde gerne hören, wie ihr erklärt, warum das Rennen so spät beginnt, wenn ihr das Rennen inzwischen hätte starten können . '



Rutschen 3 von 7Super Bowl

Dieser Twitter-Nutzer ist mit NASCAR nicht zufrieden, da er glaubt, dass durch die Verschiebung der Startzeit etwas schief gelaufen ist. Dies ist das größte Rennereignis des Jahres und die Tatsache, dass es jetzt an einem Montag fortgesetzt wird, hat nicht das gleiche Gefühl.

Rutschen 4 von 7 Fertig bis Sonntag

Dieser Fan ist überzeugt, dass der Daytona 500, wenn er um 13 Uhr gestartet wäre, zum Zeitpunkt des Regens zur Hälfte fertig gewesen wäre. Und das hätte zu einer Verzögerung geführt, aber das Rennen hätte irgendwann am Abend stattfinden können.

Rutschen 5 von 7Hier ist der Grund

Dieser Lüfter hat eine klare Erklärung, warum der Daytona 500 um 13 Uhr starten sollte. Scharf. Es gab mehrere Umstände, die zu der Verzögerung geführt haben, aber wenn dies nächstes Jahr erneut passiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass NASCAR zur ursprünglichen Startzeit zurückkehrt.

Rutschen 6 von 7Liebe die 1 p.m. Anfang

Bei diesem Twitter-Benutzer dreht sich alles um 13.00 Uhr. Startzeit und wollte Gedanken von anderen Fans bekommen. Eine Person schrieb: „Ich stimme zu, aber Fox und NASCAR sind der Meinung, dass sie die Zeitzone der Westküste beschwichtigen müssen. Ich denke, es gibt nicht mehr viele Kirchgänger im Westen, also stimme ich zu. 13:00 Uhr Startzeit! '

'Ich denke, alle Rennen sollten. Die Westküste kann um 13 Uhr im Pazifik beginnen. Es ist viel einfacher ', schrieb eine andere Person. 'Es gibt einen Grund, warum die NFL die Startzeiten nicht von Woche zu Woche ändert.'