Boxer Leon Spinks zeigt trotz Prostatakrebsdiagnose 'Verbesserung'

Leon Spinks kämpft derzeit gegen Prostatakrebs bei a Las Vegas Krankenhaus, aber es sieht so aus, als würde sich seine Gesundheit stetig verbessern. TMZ sprach mit einem der Boxen Der Familiensprecher der Legende und er machen es ein bisschen besser als in den letzten Wochen. Spinks wurde Anfang dieses Jahres mit Prostatakrebs diagnostiziert und er ist derzeit auf der Intensivstation.

'Leon befindet sich derzeit auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Las Vegas, das eine aufmerksame medizinische Versorgung erhält, um Prostatakrebs zu unterdrücken, bei dem er Anfang dieses Jahres diagnostiziert wurde und der sich seitdem auf seine Blase ausgebreitet hat', sagte der Sprecher der Familie. „Die letzten Monate waren für Leon und seine Frau Brenda eine qualvolle Achterbahnfahrt mit kontinuierlichen Krankenhausaufenthalten.



'Leon zeigt kleine Anzeichen von Verbesserung und Fortschritt. Als wundersamer Kämpfer sein ganzes Leben lang sind wir optimistisch und hoffen, dass er bald die Intensivstation verlässt. Die Kraft des Gebets ist real und seine Familie ist überaus dankbar für all die enorme Liebe und Unterstützung. '



TMZ hat letzte Woche die Geschichte über die Behandlung von Spinks wegen Krebs erzählt und war es auch 'um sein Leben kämpfen'. Seine Frau ging in die sozialen Medien, um die Fans um ihre Unterstützung zu bitten.

'Ich möchte Sie bitten, ein paar Gebete für meinen schönen Ehemann Leon zu senden, damit er die Hindernisse überwinden kann, die seinen Weg gekreuzt haben.' Sie sagte.



Spinks ist bekannt als einer der besten Schwergewichts-Boxer aller Zeiten. Der einzige Kampf, an den er sich erinnert, ist der Sieg gegen Muhammad Ali im Jahr 1978 in einer der größten Überraschungen des Boxens. Er konnte den Schwergewichts-Titel gewinnen und sprach darüber, wie er den Sieg erringen konnte.