AMAs 2019: Halsey-Fans stellen eine wichtige Frage in den sozialen Medien

Halseys Fans freuten sich für sie, als die Sängerin die dominierte AMAs am Sonntagabend, aber sie hatten eine Frage über ihr Aussehen. Die Augenbrauen der Sängerin waren im Fernsehen schwer zu sehen, und einige dachten, es sei ein schlechter Blick für sie. Halsey dominierte die amerikanische Musik Preise von 2019 am Sonntag, mit einer herausragenden Leistung und einem großen Sieg für ihren Song 'Without Me'. Die Fans waren überglücklich über die Sängerin, doch einige fragten ihre Stylisten nach ihrer minimalistischen Herangehensweise an Augenbrauen.

'Hat Halsey Ich hatte immer keine Augenbrauen und bin einfach nicht aufmerksam oder ist das neu, 'ein Fan fragte sich.



'Halsey hätte heute Abend so gut ausgesehen, wenn sie das nicht mit ihren Augenbrauen gemacht hätte.' hinzugefügt Ein weiterer.



Einige Benutzer dachten sogar, dass dies ein permanenter Look für Halsey sein muss, den sie im Laufe der Jahre irgendwie übersehen hatten.

»Hat Halsey sich ernsthaft die Augenbrauen rasiert? Mutige Entscheidung, sehr mutige Entscheidung «, las man Tweet.



Zum Glück machte alles nach ein wenig Graben Sinn. Halsey zeigte sich den AMAs mit regenbogenfarbenem Lidschatten um die Augen. Allerdings gab der Sänger dann eine chaotische Aufführung von 'Graveyard' wo sie sich mit Farbe bedeckte und dann alles in Eile abwischte. Irgendwo im Shuffle gingen ihre Augenbrauen verloren.

Halsey korrigierte dies für ihren nächsten Kleiderschrankwechsel, als sie mit Taylor Swift die Bühne zurückerobert und Camila Cabello. Die Fans waren froh, dass sie die Chance hatte, alles noch einmal zu machen, zumal es für sie eine so triumphale Nacht war.



Halsey hat dieses Jahr bei den AMAs keine Schläge gemacht, und die Fans waren begeistert. Während ihrer Dankesrede zielte sie ein dünn verhüllter Widerhaken bei den Grammy Awards dafür, dass sie von der diesjährigen Nominierungsliste gestrichen wurde.

'Ich bin den AMAs so dankbar, weil sie die weltweit größte von Fans gewählte Preisverleihung sind', sagte sie mit klarem Schwerpunkt. 'Ich bin den Fans dankbar, weil sie die Leute sind, die sich wirklich für die Musik interessieren, und ich bin dankbar für die AMAs, die ihnen eine Stimme gegeben haben.'



Halsey hatte zuvor den Grammys-Stupser angesprochen auf Twitterund bat ihre Fans, aus der Auslassung keine große Sache zu machen.

'Meine Fans. Bitte verschwenden Sie nicht Ihren Ärger oder Ihre Frustration «, twitterte sie. „Ich sehe, viele von Ihnen sind verärgert. Natürlich bin ich auch traurig. Nichts davon ist wichtig. Buchstäblich nichts davon. Du bist hier. Ich bin da. + Alles wird genau gleich bleiben und ohne mich ist es immer noch ein super enger, rekordverdächtiger Song. '