2019 Belmont Stakes: Fans verärgert, nachdem DirecTV das lokale New Yorker NBC vor dem Rennen verdunkelt

Pferderennen-Fans, die hoffen, das große Rennen am Samstag auf DirecTV zu verfolgen, müssen sich an andere Dienste wenden. Aufgrund eines abgelaufene Weiterverbreitungsvereinbarung Zwischen AT & T und DirecTV können Abonnenten keine NBC-Partnerstationen einstellen.

Als Ergebnis von Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Netzwerk und AT & T / DirecTVLeute, die den Anbieter nutzen, werden das nicht sehen Belmont Stakes am Samstag. Die Leute sind verständlicherweise empört darüber und halten nichts zurück, wenn sie darüber in den sozialen Medien diskutieren.



Zusätzlich zu den fehlenden Belmont Stakes werden DirecTV-Abonnenten das Stanley Cup Finals Matchup am Samstag zwischen den St. Louis Blues und Boston Bruins nicht sehen. Es ist nicht das erste Spiel, das DirecTV seit Ablauf des Neuübertragungsvertrags verdunkelt hat, und Eishockeyfans sind ebenso wütend wie Pferderennenfans darüber.



NBC15 gab am 30. Mai bekannt, dass DirecTV würde WPMI nicht mehr tragen, eine Affiliate-Station von Mobile, Alabama, aufgrund der Probleme zwischen dem Dienstanbieter und dem nationalen Netzwerk. NBC15 entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten, die AT & T / DirecTV-Abonnenten entstehen würden, die Fans der auf dem Kanal gezeigten Shows, Sportarten und Nachrichten waren.



Bis eine Einigung zwischen NBC und AT & T / DirecTV erzielt wird, müssen Kunden darauf verzichten. NBC15 forderte die Leute auf, das Unternehmen anzurufen und sich über Facebook oder Twitter darüber zu beschweren oder auf ihrer Website Kontakt aufzunehmen.

Eine Weiterverbreitungsgenehmigung ist ein Prozess, bei dem Kabel- und Satellitenunternehmen mit den Eigentümern von Fernsehsendern über das Recht verhandeln müssen, diese Sender in ihren Systemen zu verwenden. Es ist vom Bundesgesetz vorgeschrieben, erklärte NBC15. Fernsehsender können eine Wahl treffen, bei der Kabelanbieter ihr Netzwerk drei Jahre lang hosten müssen. NBC hat sich jedoch nicht für eine solche Vereinbarung mit DirecTV entschieden.